Viel Bewegung im VRSG-Verwaltungsrat

29. Juni 2007, 08:44
  • people & jobs
  • verwaltungsrat
image

Eduard Gasser löst Heinz Christen als Präsident ab, drei neue Mitglieder im VR der Verwaltungsrechenzentrum AG St. Gallen.

Eduard Gasser löst Heinz Christen als Präsident ab, drei neue Mitglieder im VR der Verwaltungsrechenzentrum AG St. Gallen.
An der gestrigen Generalversammlung der Verwaltungsrechenzentrum AG St. Gallen präsentierte Heinz Christen zum letzten Mal das Fazit des letzten Geschäftsjahres. Christen trat nach 26 Jahren als Verwaltungsratspräsident der VRSG zurück. Als sein Nachfolger wurde, wie schon seit einem Jahr vorgesehen, Eduard Gasser gewählt. Gasser ist Leiter IT/Operations und Mitglied der Geschäftsleitung bei der Graubündner Kantonalbank und seit einem Jahr Mitglied im Verwaltungsrat der VRSG.
Im Verwaltungsrat des IT-Dienstleisters für den Öffentlichen Bereich, der vollständig im einiger seiner Kunden ist, gab es zusätzlich drei Neuzugänge. Nachfolger von Ursula Gut-Winterberger, die mit ihrem Amtsantritt als Regierungsrätin des Kantons Zürich aus dem Verwaltungsrat ausscheiden musste, wurde Max Baumgartner, Gemeindepräsident von Küsnacht und Wirtschaftsjurist. Neu in den Verwaltungsrat gewählt wurde ausserdem Peter Salvisberg, früherer langjähriger Gemeindepräsident von Egnach und CEO der RKO Signal AG und RKO ComAG, als Nachfolger von Eduard Gasser sowie der Romanshorner Gemeindeammann Norbert Senn, der den zurücktretenden Josef Bieri ersetzt.
Obwohl der Umsatz der VRSG im letzten Jahr verglichen mit 2005 leicht zurückging, von 50 auf 48 Millionen Franken, wurde es von Christen wiederum als "ausserordentlich erfolgreich" bezeichnet. Der Gewinn erlaubte es, den Aktionären wiederum die Maximaldividende auszuzahlen. Zu den Besitzern der VRSG gehören einige Kantone sowie Städte und Gemeinden - insgesamt sind 130 von 240 Kunden auch Mitinhaber des Unternehmens.
Die bisherige Strategie der VRSG soll auch in nächster Zeit im wesentlichen beibehalten werden, wobei das Angebot aber weiter "abgerundet" werden soll, unter anderem mit Lösungen im E-Government- und Outsourcing-Bereich sowie mit neuen Produkten für die Abwicklung von Verwaltungs-Geschäftsprozessen. (Hans Jörg Maron)
(Bild: Links Eduard Gasser, rechts Heinz Christen.)

Loading

Mehr zum Thema

image

Frauenanteil in den ICT-Berufen seit 30 Jahren fast gleich niedrig

Wir haben die Zahlen des Bundesamts für Statistik zu den ICT-Jobs seit 1990 analysiert. Die krasse Männerdominanz hat sich kaum verändert.

publiziert am 27.1.2023
image

Schwyz erhält einen neuen CIO

Im Sommer wird Marcel Schönbächler die Leitung des Amts für Informatik im Kanton übernehmen.

publiziert am 27.1.2023
image

Digital Economy Award findet wieder statt

Nach einem Jahr Zwangspause ist der Digital Economy Award zurück im Zürcher Hallenstadion. Inside IT ist als Medienpartner dabei und präsentiert den Award für die ICT-Persönlichkeit des Jahres.

publiziert am 26.1.2023
image

Berner Security-Spezialist Redguard erweitert GL

Mit einer breiter aufgestellten Geschäftsleitung will sich das mittlerweile 80-köpfige Unternehmen für die nächsten Entwicklungsschritte bereit machen.

publiziert am 26.1.2023