Sponsored

Viel Platz - der 24:10-Ultrawide-Monitor von EIZO

  • eizo
  • homeoffice
  • monitor
  • flexscan
  • arbeitsmarkt
image

Mehr Platz, mehr Pixel, nahtlose Anzeige – das bietet der Curved-Business-Monitor FlexScan EV3895 von EIZO auf der grosszügigen 37.5 Zoll Bilddiagonale im 24:10 Ultrawide-Format. Seine Anschlussvielfalt macht ihn zur flexiblen Dockingstation, inklusive LAN-Verbindung und 85 Watt Stromversorgung.

Durch seine herausragende Konnektivität macht der EIZO Curved-Business-Monitor FlexScan EV3895 jeden Arbeitsplatz aufgeräumter und flexibler – im Büro und im Homeoffice. Dank seiner Anschlussvielfalt lassen sich sämtliche Peripheriegeräte wie Webcam, Maus und Tastatur oder Speicherkarten direkt am Monitor anschliessen. Zusammen mit der 85-Watt-Stromversorgung und dem LAN-Anschluss macht das den Monitor zur vollwertigen USB-C-Docking-Station. Durch sein minimalistisches Design fügt sich der EV3895 ganz natürlich in jede Arbeitsumgebung ein. Dank seines praktisch rahmenlosen Gehäuses sowie des schlanken, stabilen Standfusses benötigt der Monitor trotz der grossen Bildschirmdiagonale nur wenig Stellfläche. Neben elegantem Schwarz ist das Gehäuse auch in Weiss erhältlich.
Mehr Informationen über uns und unsere Produkte finden Sie unter www.eizo.ch.

Loading

Mehr zum Thema

image

Weiterhin kaum Arbeitslose in der ICT

Die Arbeitslosenquote in der Informatik bleibt tief. Fachkräfte sind in allen Wirtschaftsbereichen gefragt und Stellen bleiben teilweise lang unbesetzt.

publiziert am 8.8.2022
image

Bern ist weltweit der beste Ort für Tech-Karrieren – noch vor Zürich

In einem neuen City-Ranking der globalen Hotspots für ICT-Jobs liegen die beiden Schweizer Städte an der Spitze. In Zürich lässt sich nur knapp weniger verdienen als in San Francisco.

publiziert am 3.8.2022
image

Soko Maier: Was Entwickler zu Jobwechseln motiviert

Ist es der Einsatz einer bestimmten Programmiersprache? Ein interessantes Jobumfeld? Oder doch eher das Gehalt? Unsere Kolumnistin ist der Frage nachgegangen.

publiziert am 3.8.2022
image

650 ICT-Lehrabschlüsse in Zürich kommen auf 2500 offene Stellen

Die Abschlussfeierlichkeiten im Kanton werden vom Fachkräftemangel überschattet. Die Ausbildung bleibe deutlich hinter dem Bedarf zurück, sagt die Geschäftsführerin von ICT Berufsbildung Zürich.

publiziert am 15.7.2022