Vincent Barro ist neuer Leiter Secure Power bei Schneider

27. Juli 2021, 14:40
  • schneider electric
  • people & jobs
image

Der ehemalige Chef der Schweizer IT-Division von Schneider Electric, Vincent Barro, übernimmt neue Aufgaben.

Der Bereich Secure Power von Schneider Electric steht unter neuer Führung. Seit Anfang Juli zeichne Vincent Barro als Vice President Secure Power für den gesamten DACH-Bereich verantwortlich, teilt das Unternehmen mit. Er folgt auf Michel Arres, der im Unternehmen neue Aufgaben als VP IT Channel & Alliances International übernimmt.
Vor seiner Ernennung zum VP DACH war Barro vier Jahre lang Vice President Secure Power Division Switzerland. Weiter verantwortete er das Datacenter Business in der DACH-Region. Er und sein Team hätten in den vergangenen Jahren hohe Wachstumsraten erzielen können, schreibt Schneider. Insgesamt ist Barro seit 2007 bei Schneider Electric beziehungsweise zunächst beim Tochterunternehmen APC tätig. Im Verlauf seiner Karriere hatte er unterschiedliche führende Rollen auf Landesebene in UK, Irland, Frankreich sowie in der Schweiz inne.   

Loading

Mehr zum Thema

image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023
image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023
image

Mobilezone erhält Mitte 2024 zwei Chefs

Das Unternehmen plant langfristig: Roger Wassmer und Wilke Stroman lösen Markus Bernhard ab.

publiziert am 2.2.2023
image

Ex-Avaloq-CEO erhält weiteren VR-Sitz

Julius Bär beruft Jürg Hunziker in den Verwaltungsrat.

publiziert am 2.2.2023