Vincent Barro wird CIO von Schneider Electric Schweiz

22. Mai 2017, 11:18
  • people & jobs
  • cio
image

Schneider Electric Schweiz hat einen neuen Chef für die IT-Division ernannten.

Schneider Electric Schweiz hat einen neuen Chef für die IT-Division ernannten. Vincent Barro hat bereits Anfang Mai die Nachfolge von Francisco Alvarez, beziehungsweise seiner interimistischen Vertretung André Blatter, übernommen. Dies schreibt die Firma für Energiemanagement und Automation in einer Mitteilung.
Der neue Vice President IT-Division Schweiz war zuletzt für die IT in Irland sowie das Datacenter-Segment UK bei Schneider Electric zuständig. Seine Karriere hat der 35-Jährige nach einem kurzen Abstecher als IT-Spezialist zum Fernsehsender 'ZDF' beim amerikanischen Softwareentwickler Blue River Systems begonnen. Der Betriebswirt stiess bereits 2007 als Channel-Manager für die Region Westfrankreich zur Schneider-Tochter APC.
"Mein Fokus liegt voll und ganz bei unseren Kunden und Partnern", lässt sich Barro in der Mitteilung zitieren. Das Hauptaugenmerk richte sich auf Innovation rund um die vernetzte Datacenter-Technologie und die Services. (ts)

Loading

Mehr zum Thema

image

Inventx in Kürze auch mit Domizil in Bern

Nach Chur, St, Gallen und Zürich will der IT-Dienstleister für Banken und Versicherungen nun auch eine Dependance in Bern eröffnen.

publiziert am 20.5.2022
image

Drei Frauen sind neu im Vorstand von SwissICT

Mit den neu Gewählten wächst der Vorstand auf 12 Mitglieder. Der Verband weist bessere finanzielle Zahlen auf als auch schon.

publiziert am 20.5.2022
image

Stefan Arn will kürzertreten

Einer der prägenden IT-Leute der UBS gibt sein Amt ab, wie 'Finews' berichtet.

publiziert am 19.5.2022
image

ETH ernennt neue Professoren für Informatik und Digitalisierung

Die neu Ernannten beschäftigen sich mit Algorithmen, datengestützten Analyseverfahren oder den gesellschaftlichen Auswirkungen der Digitalisierung.

publiziert am 19.5.2022