Virtuelle Red-Hat-Trainings nun auch in Europa

20. November 2012, 13:00
  • red hat
image

Red Hat bietet ab sofort die komplette Palette seiner --http://de.

Red Hat bietet ab sofort die komplette Palette seiner "Virtual Trainings" auch in Europa an. Bisher waren die Online-Trainings nur in Nordamerika verfügbar.
Der Anbieter von Open-Source-Software bietet insgesamt 21 virtuelle Kurse zu diversen Themen im Bereich Red Hat Linux und JBoss an. Die Online-Trainings bestehen laut Red Hat nicht einfach aus Konserven, sondern werden teilweise "live" und interaktiv von Red-Hat-zertifizierten Instruktoren durchgeführt. Inbegriffen ist auch der Zugriff auf virtuelle Übungsmaschinen, auf denen die realen Produkte laufen. Bei den Online-Trainings entfallen Reisekosten und -Zeiten, zudem können Kursteilnehmer auch an veschiedenen Orten zusammenarbeiten.
Die Kurse werden nicht nur für Einzelpersonen sondern auch für Gruppen ab sechs Personen angeboten. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Branchen-Chefs investieren gerne in die IT-Sicherheit

Viele Unternehmen automatisieren lieber die Sicherheit als die Cloud, zeigt der "2023 Global Tech Outlook" von Red Hat.

publiziert am 16.11.2022
image

Red Hat lässt Angestellten volle Homeoffice-Freiheit

Angestellte der IBM-Tochter dürfen auch in Zukunft ohne Einschränkungen zu Hause arbeiten.

publiziert am 14.9.2022
image

Red Hat: Der ABB-Deal ist "massgebend"

Der Industriekonzern setzt für Prozess­auto­matisierung auf Red Hat. Der neue Grosskunde soll Signalwirkung haben.

publiziert am 14.7.2022
image

Red Hat hat einen neuen CEO

Unternehmensveteran Matt Hicks übernimmt beim Open-Source-Anbieter. Er ist seit 2006 bei Red Hat und folgt auf Paul Cormier.

publiziert am 13.7.2022