Vista-Neugierige schauen ab sofort in die Röhre

4. Juli 2006, 11:57
  • workplace
image

Windows-Vista Beta 2 gab es nur in "limitierter Auflage".

Windows-Vista Beta 2 gab es nur in "limitierter Auflage".
Wer Windows-Vista testen wollte, aber angesichts des Ansturms, dass Microsoft von Anfang an nur eine limitierte Zahl von Vista Beta 2-Kopien habe verteilen wollen, und dass diese Zahl nun erreicht worden sei. Die Sache mit der begrenzten Auflage scheint Microsoft, wie eine kleine internationale Presseschau zeigt, auch nur einer ziemlich limitierten Anzahl von Leuten mitgeteilt zu haben.
Wenigstens können gemäss Moulster Leute, die ihren Produkteschlüssel bereits bezogen und den Download noch im Juni begonnen haben die Beta 2 noch bis zum 14. Juli vollständig herunterladen (Falls sie einen Download-Manager eingesetzt haben, der eine Wiederaufnahme zulässt.)
Gemäss der offiziellen Vista "Get Ready"-Site, liess sich aber zum Zeitpunkt als dieser Artikel geschrieben wurde, noch ein Download starten. Wie Moulster anmerkt, kann damit aber jederzeit Schluss sein. Ausserdem sollen nur offizielle Teilnehmer des Betatest-Programms in den Genuss von möglichem zusätzlichem "Stuff" für Entwickler kommen (Moulster bleibt da, wie er sagt, gezwungenerweise vage.) (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Red Hat lässt Angestellten volle Homeoffice-Freiheit

Angestellte der IBM-Tochter dürfen auch in Zukunft ohne Einschränkungen zu Hause arbeiten.

publiziert am 14.9.2022
image

Schweizer Software-Startup sammelt 5 Millionen Dollar

Der Workplace-Spezialist Deskbird will mit dem frischen Geld in die Rekrutierung investieren. Die Firma sieht im Trend zu Hybridwork ihre Stunde gekommen.

publiziert am 30.8.2022
image

Wie ein Musikvideo (einst) Harddisks gecrasht hat

Janet Jacksons "Rhythm Nation" war eine Bedrohung für Laptops.

publiziert am 18.8.2022
image

Schweizer Kleinunternehmen, die Homeoffice-Müdigkeit und die Security

Kurzfazit einer Studie: Kleinere Unternehmen habens nicht so mit dem Homeoffice. Die Nutzung ist beinahe auf das Vor-Pandemie-Niveau zurückgegangen.

publiziert am 15.8.2022