Vista-Update setzt gewisse USB-Geräte ausser Gefecht

17. April 2008, 06:11
  • workplace
image

Einige Vista-User haben sich bei Microsoft und im Internet darüber beklagt, dass seit dem Security-Update von letzter Woche ihre USB-Geräte wie Tastaturen und Mäuse nicht mehr funktionieren.

Einige Vista-User haben sich bei Microsoft und im Internet darüber beklagt, dass seit dem Security-Update von letzter Woche ihre USB-Geräte wie Tastaturen und Mäuse nicht mehr funktionieren. Microsoft hat das Problem nun offiziell anerkannt und angekündigt, dass man die Sache untersuchen wolle, berichtet der 'Register'. Eine Lösung gibt es allerdings noch nicht.
Der Update, der die Probleme für gewisse User verursacht, soll ein Sicherheitsleck im Spyware-Blocker Windows Defender stopfen. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

PC-Markt im steilen Sinkflug

Bedenken wegen der schwächelnden Wirtschaft und steigenden Kosten für andere Güter haben die Kauflust von Privatleuten und Unternehmen stark gebremst.

publiziert am 11.1.2023
image

Bechtle liefert IT-Arbeitsplätze für Swiss und Lufthansa

Es geht hauptsächlich um HP-Hardware für über 20'000 Arbeitsplätze, darunter auch solche für die Schweizer Fluggesellschaft.

publiziert am 13.12.2022
image

Tech-Angestellte: Investiert in digitale Infrastruktur, nicht Büroräume!

Eine Mehrheit will weiter hybrid arbeiten und eine schlechte Infrastruktur dafür wäre für viele ein Grund, den Job zu wechseln.

publiziert am 30.11.2022
image

Slack integriert Teamviewer

Ab sofort können Teamviewer-Supportsessions in Slack gestartet werden.

publiziert am 17.11.2022