Visual Studio 2010 lanciert

12. April 2010, 09:35
  • technologien
  • microsoft
  • .net
image

Microsoft hat heute bekannt gegeben, dass Visual Studio 2010 sowie das .

Microsoft hat heute bekannt gegeben, dass Visual Studio 2010 sowie das .NET Framework 4 ab sofort generell erhältlich ist. Im Laufe der Woche soll zudem auch die neue Version 4 von Microsofts Flash-Konkurrenz Silverlight freigegeben werden.
Die Version 2010 der Entwicklersuite Visual Studio bringt gemäss Microsoft eine Vielzahl von Neuerungen, welche die Weiterentwicklung von Applikationen auf .Net-Basis vereinfachen und den Programmierern den Zugang zu neuen Plattformen eröffnen sollen. Zu den augenfälligsten neuen Features gehören zum Beispiel die Unterstützung der Multitouch-Funktion in Windows 7, spezielle Tools zur Entwicklung von Applikationen für Microsofts Cloud-Plattform "Azure", die Möglichkeit, mehrere Monitore zu benützen oder der Direktzugriff auf SharePoint-Funktionen. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Das "letzte Stündchen" der alten Einzahlungsscheine

Die Umstellung auf die QR-Rechnung ist aus Sicht der Post sehr gut angelaufen. Es kommen aber immer noch Kunden mit veralteten Einzahlungsscheinen an die Schalter.

publiziert am 4.10.2022
image

Sonja Meindl stösst zu Microsoft

Microsoft Schweiz holt Sonja Meindl als Leiterin Enterprise Commercial Business in die GL. In dieser Rolle verantwortet sie das Grosskundengeschäft.

publiziert am 3.10.2022
image

Microsoft erhöht in der Schweiz Zahl der Mitarbeitenden

100 zusätzliche Angestellte will Schweiz-Chefin Catrin Hinkel im nächsten Jahr einstellen. Gebraucht werden sie vor allem im Cloud-Bereich.

publiziert am 3.10.2022
image

Neue Zero-Day-Lücken in Exchange Server

Die Lücken werden aktiv ins Visier genommen. Bisher gibt es nur einen Workaround.

publiziert am 3.10.2022