VMware-Anwender stürzen sich in die Cloud

23. August 2017, 12:07
  • cloud
  • vmware
image

Und fast die Hälfte wählt AWS als Plattformanbieter.

Laut einer Studie des US-Softwareanbieters Druva scheinen Grossunternehmen gegenwärtig in hohem Tempo VMware-Infrastrukturen von lokalen Installationen in die Cloud zu migrieren. Laut Druva haben 443 VMware-Profis aus Unternehmen vieler Branchen rund um die Welt an der Umfrage teilgenommen. In der uns vorliegenden Fassung der Studie wird dies leider nicht näher spezifiziert, aber wir nehmen an, dass es sich dabei hauptsächlich um IT-Leute aus Grossunternehmen und internationalen Konzernen handelt, da diese auch den Hauptharst der Kundschaft des Anbieters von Disaster-Recovery-Lösungen ausmachen.
Gegenwärtig betreiben rund 30 Prozent der Befragten produktive VMware-Umgebungen auf einer Cloud-Plattform. Bis Ende Jahr plant aber ein weiteres Viertel entsprechende Migrationen. Und nächstes Jahr kommen nochmal rund 35 Prozent dazu.
Eine radikale Komplettmigration in die Cloud wird aber weiterhin nur von einer Minderheit gewählt. 78 Prozent der Befragten, planen laut Druva in den nächsten Jahren sowohl Cloud- als auch On-Premises-Infrastrukturen für ihre VMware-Umgebungen zu benützen.
Als Cloud-Anbieter scheinen die von Druva befragten VMware-Anwender fast ausschliesslich einen der Hyperscaler zu benützen. Vor knapp einem Jahr hat VMware eine engere Kooperation mit Amazon Web Services vereinbart, und AWS ist auch mit 47 Prozent die von den Befragten klar am häufigsten benütze Plattform. Den Rest des Kuchens teilen Microsofts Azure, vCloud Air, IBM Softlayer und Google Cloud unter sich auf.
Übrigens: inside-it.ch und inside-channels.ch laufen seit Mitte Mai ebenfalls in der Cloud, in einem VMware-basierten virtual Datacenter unseres Partners Cyberlink. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Microsoft eröffnet Schweizer Technology Center

Im Tech-Center sollen Co-Innovation von Kunden und Partnern entstehen. Gleichzeitig kündigt Microsoft die "Innovate Switzerland" Community an.

publiziert am 23.5.2022
image

Broadcom überlegt sich Kauf von VMware

Laut Berichten sind erste Gespräche im Gang. Möglicher Kaufpreis: bis zu 50 Milliarden US-Dollar.

publiziert am 23.5.2022
image

Hacker nehmen VMware- und F5-Sicherheitslücken aufs Korn

Die US-Cyberbehörde CISA warnt, dass die kürzlich bekannt gewordenen Lücken aktiv angegriffen werden, vermutlich von staatlich unterstützten Gruppierungen.

publiziert am 19.5.2022
image

Google will "gehärtete" Open-Source-Software vertreiben

Der Cloudriese scheint von der Sorge vieler Unternehmen über die Sicherheit ihrer Software-Lieferkette profitieren zu wollen.

publiziert am 18.5.2022