VMware bringt eigenen Benchmark

23. Juli 2007, 13:42
  • rechenzentrum
  • vmware
image

Die EMC-Tochter VMware hat am Sonntag ein kostenloses Werkzeug für die Messung der Leistung von virtualisierten Umgebungen auf x86-Computern veröffentlicht.

Die EMC-Tochter VMware hat am Sonntag ein kostenloses Werkzeug für die Messung der Leistung von virtualisierten Umgebungen auf x86-Computern veröffentlicht. Mit "Virtualisierung" wird der Betrieb von verschiedenen Betriebssystemen und Applikationen (z.B. Windows und Exchange und MySQL und Linux) auf einem einzigen physischen Computersystem bezeichnet.
VMware begründet die Veröffentlichung des "VMmark" genannten Tools damit, dass bisherige Benchmark-Tests nur die Leistung einer einzelnen Applikation, die in einem einzelnen Betriebssystem auf einem separaten Computersystem läuft, misst.
Gemäss dem Hersteller kann man mit VMmark die Performance von Computersystemen und / oder von Virtualisierungssoftware neutral messen.
VMware arbeitete gleichzeitig mit der Entwicklung des Benchmark-Tools auch bei einer Arbeitsgruppe der neutralen "Standard Performance Evaluation Corporation" (SPEC) mit, wollte aber offenbar nicht warten, bis diese einen Standard für die Messung der Leistung in virtualisierten Systemen entwickelt hat. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Globale Ransomware-Angriffswelle zielt auf VMware-Systeme

Tausende Server mit der Virtualisierungslösung ESXi sollen betroffen sein. Die ausgenutzte Schwachstelle ist seit langem bekannt.

publiziert am 6.2.2023
image

Zurich wechselt in die AWS-Cloud

Bis 2025 sollen bei der Versicherung rund 1000 Anwendungen auf AWS migriert werden. Damit will Zurich 30 Millionen Dollar im Jahr sparen können.

publiziert am 31.1.2023
image

Erstes Green-RZ in Dielsdorf live

Ziemlich genau ein Jahr nach der Ankündigung des Metro-Campus wurde das erste Datacenter in Betrieb genommen. Es bietet Platz für rund 80'000 Server.

publiziert am 17.1.2023
image

CKW-Rechenzentrum in Rotkreuz eingeweiht

Das neuste Schweizer RZ ist in Betrieb. Sowohl in Sachen Sicherheit als auch betreffend Nachhaltigkeit soll es neue Standards setzen.

publiziert am 9.1.2023