VMware Enterprise Status zum Tiefpreis

31. Juli 2009, 15:51
  • vmware
  • channel
image

Der unter anderem auf Virtualisierungstechnologien spezialisierte Distributor Magirus lanciert eine Rabattaktion für VMware-Kurse.

Der unter anderem auf Virtualisierungstechnologien spezialisierte Distributor Magirus lanciert eine Rabattaktion für VMware-Kurse.
Im Rahmen des "Virtual Storm" genannten Angebots können sich Reseller relativ günstig die nötigen Qualifikationen holen, die es braucht, um den Status als "VMware Enterprise Partner" zu erreichen. Dies wiederum führt zu höheren Margen und einem besseren Projektschutz.
Das "Virtual Storm"-Trainingspaket umfasst ein 4-tägiges Training für den Titel "VMware Certified Professional" sowie einen Gutschein für die Zertifizierungsprüfung für zwei Personen. Zudem ist ein eintägiges Training als "Capacity Planner" und ein zweitägiges Training für das Design enthalten.
Zu guter Letzt sponsort Magirus auch eine Marketing-Aktion zur Lead Generierung.
Das Paket kostet ab sofort 8'950 Franken (statt 14'050). Für Superschnellentschlossene (bis heute Abend!!) gibt es einen Zusatzrabatt. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Halbleiter-Umsätze werden sinken

Gartner prognostiziert einen Rückgang im Halbleiter-Markt. Die wirtschaftlichen Herausforderungen und die geschwächte Nachfrage würden sich negativ auswirken.

publiziert am 30.11.2022
image

Nächste Swisscom-Niederlage im Glasfaserstreit

Das Bundesgericht bestätigt das Urteil der Vorinstanz. Doch erstens steht das wesentlich wichtigere Urteil im Glasfaserstreit noch aus und zweitens tut Swisscom die Entschädigungszahlung nicht weh.

publiziert am 30.11.2022 5
image

AWS verspricht mehr Kontrolle über Cloud-Daten

An der Reinvent in Las Vegas hat AWS angekündigt, Souveränitäts-Kontrollen und -Funktionen in der Cloud bereitzustellen.

publiziert am 29.11.2022 1
image

Prime Computer kriegt ein neues Vertriebs­modell

Der neue Besitzer PCP.com will die Prime-Geräte künftig auch direkt und nicht mehr rein über den Channel vertreiben.

publiziert am 28.11.2022