VMware Fusion 8 bringt Windows 10

27. August 2015 um 08:42
  • technologien
  • vmware
  • windows 10
image

VMware hat seine neuste Version von Fusion vorgestellt.

VMware hat seine neuste Version von Fusion vorgestellt. Fusion 8 ermöglicht jetzt auch die Nutzung von Windows 10 auf einem Mac, inklusive Cortana oder dem neuen Edge-Browser, schreibt VMware in einer Pressemitteilung. Zudem funktioniert die neuste Version auch auf OS X El Capitan und bietet eine bis zu 65 Prozent schnellere Grafik. Erreicht wird das durch die Unterstützung von DirectX 10 und OpenGL 3.3.
Fusion 8 ermöglicht die gleichzeitige Verwendung von Windows- und nativen Mac-Anwendungen. El Capitan kann optional auch in einer virtuellen Maschine installiert werden, ohne die aktuelle Mac-Umgebung unterbrechen zu müssen. Zusätzlich wurde VMware auch für die Nutzung mit 4K- und 5K-Bildschirmen von Apple optimiert. Laptop-Nutzer bekommen ein Energiemanagement spendiert.
Über 60 neue Funktionen soll VMware Fusion 8 Pro umfassen. Fürs Heranführen an Cloud Computing offeriert VMware zudem jedem Pro-Käufer eine Gutschrift über 600 Dollar für VCloud Air, die innerhalb von sechs Monaten eingelöst werden muss.
Weiter wird die Integration virtueller Maschinen verbessert, die auf Sphere, ESXi oder Workstation Servern betrieben werden. Nutzer können virtuelle Maschinen auf Remote Servern herunterladen und in lokale virtuelle Maschinen umwandeln. Zudem ist die Verknüpfung mit Chef, Hashicorp, Vagrant und Docker Maschine gewährleistet. (mik)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Microsoft experimentiert mit Werbung fürs Win-11-Startmenü

Microsoft testet die Idee gegenwärtig in einem neuen Build für seinen Windows-Beta-Channel.

publiziert am 16.4.2024
image

Mozilla kritisiert Online­platt­formen wegen mangelnder Transparenz

Die EU hat Facebook, X oder Snapchat besondere Transparenz­pflichten bei Werbung auferlegt. Einem Mozilla-Bericht zufolge sind deren Tools aber ungenügend.

publiziert am 16.4.2024
image

Microsoft erhöht die Preise für Dynamics deutlich

Um 10 bis 15% steigen die Kosten für einzelne Microsoft-Dynamics-Module. Die neuen Preise gelten ab Oktober.

publiziert am 15.4.2024
image

Google stellt kosten­pflichtigen Browser für Unter­nehmen vor

Für Chrome Enterprise Premium verlangt der Tech-Konzern 6 Dollar pro Monat und bietet dafür zusätzliche Security- und Management-Funktionen.

publiziert am 12.4.2024