VMware korrigiert Jahresumsatz nach oben

15. August 2017 um 15:32
  • international
  • vmware
  • geschäftszahlen
image

VMware hat die vorläufigen Zahlen für das zweite Fiskal-Quartal 2018 bekannt gegeben.

VMware hat die vorläufigen Zahlen für das zweite Fiskal-Quartal 2018 bekannt gegeben. Der Virtualisierungs-Spezialist hat dabei seine Umsatz-Prognosen für das laufende Geschäftsjahr nach oben korrigiert: Dieser werde rund 7,83 Milliarden betragen und damit den vom Vorjahr um zehn Prozent übertreffen.
Der Umsatz für das zweite Quartal soll sich zwischen 1,894 und 1,906 Milliarden Dollar bewegen, was einem Wachstum von 11,9 bis 12,6 Prozent entspreche. Der Umsatz mit Lizenzen liege im selben Zeitraum voraussichtlich zwischen 727 Millionen und 737 Millionen Dollar, hier geht VMware von einer Umsatzsteigerung von 12,9 bis 14,4 Prozent aus. Die operative Gewinnmarge liegt nach GAAP-Standard zwischen 17,5 und 19,3 Prozent, so VMware in einer Mitteilung.
Die definitiven Zahlen wird der Konzern am 24. August bekannt geben. (ts)

Loading

Mehr zum Thema

image

Gigantische Umsatzsteigerung für Nvidia

Durch den KI-Boom hat sich der Umsatz des Chipherstellers innert 12 Monaten beinahe verdreifacht.

publiziert am 22.2.2024
image

Kudelski will Skidata verkaufen

Unter dem Strich fällt das Resultat beim Verschlüsselungs-Spezialisten tiefrot aus. Nun stellen die Lausanner den Geschäftsbereich Skidata zum Verkauf ins Schaufenster.

publiziert am 22.2.2024
image

Also büsst über 1 Milliarde Umsatz ein

Der Emmener Distributor muss einen Dämpfer hinnehmen: Umsatz und Gewinn sind 2023 deutlich geschrumpft.

publiziert am 20.2.2024
image

Temenos steigert Gewinn und wehrt sich gegen Vorwürfe

Der Genfer Bankensoftware-Hersteller kommt trotz guten Zahlen nicht zur Ruhe. Gegen die schweren Vorwürfe soll eine Untersuchung eingeleitet werden.

publiziert am 20.2.2024