VoIP-Wholesaleangebot für kleine IT-Dienstleister.

10. März 2006, 15:11
  • telco
image

Der in Schindellegi beheimatete ISP Backbone Solutions hat bereits ein VoIP-Wholesaleangebot für "normale" ISPs lanciert.

Der in Schindellegi beheimatete ISP Backbone Solutions hat bereits ein VoIP-Wholesaleangebot für "normale" ISPs lanciert. Nun sollen sich gemäss Backbone Solutions mit einem neuen Paket auch kleinere ISPs und IT-Unternehmen als VoIP Anbieter in kurzer Zeit und ohne grosse Investitionen ein neues Geschäftsfeld erschliessen können.
"Backbone VoIP Wholesale Light" beinhaltet Solutions eine vollständig personalisierte VoIP-Umgebung nach SIP Standard, Schweizer und internationale Rufnummern, optionale Schnittstellen für Kreditkartenabrechnung, Unterstützung von Rufnummernportierung (ebenfalls als Option), Rechnungsstellung (prepaid und postpaid), kostengünstige Terminierung von Gesprächen in das normale Telefonnetz und eine leistungsfähiger IP Backbone Anbindung. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

WWZ übernimmt Databaar

Dabei gehe es um eine geordnete Nachfolgeregelung, sagt der Chef des bisherigen Databaar-Betreibers Stadtantennen AG.

publiziert am 10.1.2023 1
image

Auch Salt stellt MMS-Dienst ein

Nach Swisscom stellt auch das Telekomunternehmen Salt seinen MMS-Dienst ein. Für das Versenden von Fotos und Videos über das Mobilfunknetz gibt es mittlerweile viel beliebtere Alternativen.

publiziert am 9.1.2023
image

IX-Betreiber warnen vor Big-Tech-Beteiligung an der Infrastruktur

Während Telcos wie Swisscom eine Entschädigung für den ver­ur­sachten Traffic verlangen, sehen europäische Internet- und IX-Provider darin eine Schwächung der Infrastruktur.

publiziert am 4.1.2023