Von Holzen und Gabriel nun redIT-Grossaktionäre

19. Mai 2006, 09:32
    image

    Die beiden MGA-Aktionäre Erich von Holzen und Albert Gabriel, die diese Woche grosse Teile des --http://www.

    Die beiden MGA-Aktionäre Erich von Holzen und Albert Gabriel, die diese Woche grosse Teile des Navision-Spezialisten MGA an redIT verkauften, halten nun zusammen 10 Prozent der redIT-Aktien. Beim aktuellen Kurs entspräche dies einem Wert von gut 4,5 Millionen Franken - dazu kommt noch ein bisher nicht quantifizierter Anteil in Bar.
    Die Aktienanteile von von Holzen und Gabriel unterliegen gestaffelten Verkaufsbeschränkungen bis maximal 2012. (hc)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    Zürcher Datenschützerin zum Cloudeinsatz: "Der Regierungsratsbeschluss ändert gar nichts"

    Bei Dominika Blonski häufen sich seit dem Frühling Anfragen von Behörden zur Cloudnutzung. Im Gespräch sagt die Datenschützerin: "Ich weiss nicht, was die Absicht der Zürcher Regierung war."

    publiziert am 30.9.2022 7
    image

    IT-Woche: Datenschutz vs. Anwälte – wer gewinnt?

    Es läuft die Schlussviertelstunde des Spiels. Aktuell steht es Unentschieden. Die Anwälte sind im Angriff, aber die Datenschützer haben eine starke Verteidigung im Aufgebot.

    publiziert am 30.9.2022
    image

    Datenschützer äussern harsche Kritik an Cloud-Entscheiden von Behörden

    Die Konferenz der schweizerischen Datenschutzbeauftragten (Privatim) fordert: Kein Freipass für Microsoft 365.

    publiziert am 30.9.2022
    image

    EPD-Infoplattform von eHealth Suisse gehackt

    Unbekannte haben von der Website Patientendossier.ch Nutzerdaten abgegriffen. Das BAG erstattet Anzeige, gibt aber Entwarnung.

    publiziert am 30.9.2022 2