VonRoll itec investiert ins SAP-Business

17. Juni 2016, 13:25
  • cloud
  • sap
image

Der Trend zum Auslagern von Informatik-Infrastrukturen, insbesondere den Servern, auf denen Buiness-Lösungen laufen und Daten gespeichert werden, ist ungebrochen.

Der Trend zum Auslagern von Informatik-Infrastrukturen, insbesondere den Servern, auf denen Buiness-Lösungen laufen und Daten gespeichert werden, ist ungebrochen. Davon profitieren KMU-Outsourcer wie UMB, Steffen oder VonRoll Itec.
Letztere Firma setzt stark auf den Betrieb von Business Lösungen von Microsoft und SAP. VonRoll Itec ist neu für den Betrieb des "Solution Manager as a Managed Service“ von SAP zertifiziert. Weltweit sind erst wenige IT-Dienstleister als "SMaaMS"-Provider zertifiziert, in der Schweiz ist es neben VonRoll Itec nur Blueworks.
Ausserdem ist man in Gerlafingen stolz darauf, dass man auch für den Betrieb von Applikationen auf der In-Memory-Datenbank SAP HANA, insbesondere für S/4HANA, zertifiziert ist.
Wieviel Geld man in Gerlafingen für die verschiedenen SAP-Zertifizierungen investiert hat, wollte uns VonRoll-Itec-Chef Martin Vogt nicht verraten. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Google will "gehärtete" Open-Source-Software vertreiben

Der Cloudriese scheint von der Sorge vieler Unternehmen über die Sicherheit ihrer Software-Lieferkette profitieren zu wollen.

publiziert am 18.5.2022
image

Microsoft versucht kartell­rechtliche Bedenken zu zerstreuen

Der US-Konzern ist erneut ins Visier der EU-Kartell­behörden geraten. Überarbeitete Lizenz­vereinbarungen sollen die EU und Cloud Service Provider beschwichtigen.

publiziert am 18.5.2022
image

Red Hat veröffentlicht Stackrox als Open Source

Die im letzten Jahr von Red Hat erworbene Kubernetes-Sicherheitsplattform wird als Open-Source-Version verfügbar.

publiziert am 17.5.2022
image

Ex-SAP-Spitzenmann droht Klage wegen Betrugs

Hans Schlegel ist mit vielen Versprechungen ins digitale Bauen eingestiegen. Nun steht das Projekt SAP Bau 4.0 vor dem Aus, Schlegel vor einem Schuldenberg und in einem Markenstreit mit SAP.

publiziert am 13.5.2022 1