VPN ohne Tunnel

5. Dezember 2006, 15:38
  • cisco
  • vpn
image

Cisco stellt tunnellose Virtual Privat Networks (VPN) für seine Integrated Service Router vor.

Cisco stellt tunnellose Virtual Privat Networks (VPN) für seine Integrated Service Router vor.
Basierend auf einer Group Encrypted Transport (GET VPN) getauften Technologie will Cisco Kunden, die mit Integrated Service Routern (ISR) arbeiten ein altes Dilemma abnehmen. Sichere Kommunikation, zum Beispiel mit Aussenstellen, mittels VPN ist immer ein Abwägen von Bandbreite gegen Sicherheit per Datenverschlüsselung. Mit skalierbaren, hochsicheren Any-to-Any-Verbindungen schafft GET VPN hier Abhilfe. Nach Aussage des Unternehmens könne Kunden GET VPN in unterschiedlichsten WAN-Umgebungen, einschliesslich MPLS (Multiprotocol Label Switching) nutzen. Neben niedrigeren Latenzzeiten profitieren besonders Ton- und Bildübertragungen von der neuen Technologie.
Weitere vorgestellte Neuerungen für die ISRs betreffen eine verbesserte WAN-Optimierung und Überwachung mittels einer überarbeiteten Version der WAN Acceleration Services (WAAS) Software und erweiterte Funktionen bei Ton- und Bildübertragung so wie Applikationen zur Zusammenarbeit. Darin enthalten unter anderem Session Initiatin Protocol (SIP) Trunking, überwachte, hochsichere Remote-Telefonie (SRST), oder integrierte Voice XML (VXML). Während das WAN-Modul ab sofort erhältlich ist soll GET VPN im Laufe des Dezembers verfügbar sein. (tm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Widerstand gegen Software-Bundles von Cisco

Die Bundles sind für Cisco eine Cashcow: eine lang bewährte Taktik, um den Umsatz zu steigern. Nun verweigern Kunden vermehrt den Kauf, um Kosten zu sparen.

publiziert am 24.11.2022
image

Cisco macht Rekordumsatz und entlässt trotzdem

In einigen Bereichen sollen mehr Leute eingestellt werden, aber dafür sollen andere Bereiche verkleinert werden.

publiziert am 17.11.2022
image

Cisco zeichnet seine Schweizer Partner aus

Von Also bis Swisscom: Cisco hat am Partner Summit in zahlreichen Kategorien Awards an Schweizer Unternehmen verliehen.

publiziert am 7.11.2022
image

Ignite 2022: Mehr KI für Teams, neues Team fürs Metaverse

Neue Teams-Tools, neue Partnerschaft, neues Branding: An der Messe hat Microsoft zahlreiche Updates bekanntgegeben. Die wichtigsten Verkündungen im Überblick.

publiziert am 13.10.2022