Was bringt MS Vista und Office 12 für den IT-Manager?

21. März 2006, 17:28
  • workplace
image

Migrieren? Wann? Warum?

Migrieren? Wann? Warum?
Wie unser Partner ICMF/ITS, der kleine aber feine Klub der Schweizer Information Centers Managers, uns mitteilt, gibt es noch ein paar wenige Plätze an der kommenden Veranstaltung zum Thema: "Vista / Office 12: Next Generation Office Automation - oder nur ein simpler Update?".
An der Veranstaltung am kommenden 29. März in Zürich sprechen einerseits Microsoft-Leute über die Strategie, die Redmond mit Windows Vista und Office 12 für Unternehmen verfolgt, und zeigen einige der neuen Features. Andererseits gibt es eine Bewertung von "Ausserhalb" sowie einen Einblick in das Konkurrenzprodukt von IBM ("Workplace"), sowie einen Bericht über erste Praxis-Erfahrungen mit der "Next Generation Office Automation".
Hier gibt es detaillierte Infos zu der ICMF/ITS-Veranstaltung. Der Besuch der Veranstaltung könnte sich für IT-Manager und ihre Arbeitgeber auszahlen. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

PC-Markt im steilen Sinkflug

Bedenken wegen der schwächelnden Wirtschaft und steigenden Kosten für andere Güter haben die Kauflust von Privatleuten und Unternehmen stark gebremst.

publiziert am 11.1.2023
image

Bechtle liefert IT-Arbeitsplätze für Swiss und Lufthansa

Es geht hauptsächlich um HP-Hardware für über 20'000 Arbeitsplätze, darunter auch solche für die Schweizer Fluggesellschaft.

publiziert am 13.12.2022
image

Tech-Angestellte: Investiert in digitale Infrastruktur, nicht Büroräume!

Eine Mehrheit will weiter hybrid arbeiten und eine schlechte Infrastruktur dafür wäre für viele ein Grund, den Job zu wechseln.

publiziert am 30.11.2022
image

Slack integriert Teamviewer

Ab sofort können Teamviewer-Supportsessions in Slack gestartet werden.

publiziert am 17.11.2022