Was kostet die Migration auf S/4HANA?

15. Februar 2016, 17:09
  • business-software
  • sap
  • wartung
  • lizenz
image

Die IG SAP CH warnt...

Die IG SAP CH warnt und verlangt, dass die Migration auf S/4HANA für bestehende SAP-Kunden als reiner Versionenwechseln kostenfrei sein sollte.
Die SAP-Anwender-Interessengruppe IG SAP CH kennt man als scharfe Kritikerin des deutschen Software-Giganten. Nun schreibt die IG in einem Newsletter, sie nütze weiterhin jede Möglichkeit, um SAP zu bewegen. Genaueres sagt die Interessengemeinschaft allerdings nicht. Weil der Euro-Umrechnungskurs für Wartungskosten von SAP-Systemen zwischen 1.17 und 1.60 CHF fixiert sei, bezahlten Schweizer SAP weiterhin bis zu 50 Prozent mehr als Kunden in anderen Ländern.
Ist S/4HANA ein ganz neues Produkt?
Im Newsletter wirft die IG SAP CH eine weitere, brisante Frage auf. Ist die neueste Version der Business-Software von SAP etwas gänzlich Neues und muss damit auch für bestehende Kunden neu gekauft werden? Oder handelt es sich bei S/4HANA um eine neue Version, die mit den laufenden Wartungsgebühren bereits bezahlt worden ist?
Man weiss, dass SAP Kunden, die sich für S/4HANA entscheiden, zur Zeit gute Preise anbietet. SAP locke mit Subskriptionsangeboten für den "vorzeitigen Kauf" von S/4HANA-Lizenzen, schreibt die IG. Doch könne man Aufwand und Kosten für ein solches Migrationskonzept noch gar nicht beziffern, so der SAP-kritische Verein.
SAP selbst sieht S/4HANA offenbar als ganz neues Produkt an, das entsprechend neu bezahlt werden muss. So kann man mindestens die Einführung im White Paper "Simplification List for SAP S/4HANA" interpretieren. "S/4HANA .... is not a legal successor of any SAP Business Suite product" steht da.
Die IG verlangt, dass Bestandskunden für S/4HANA nicht noch einmal Lizenzgebühren bezahlen müssen. "Wir meinen NEIN - die Migration nach S/4HANA muss im Rahmen der normalen Wartung als Upgrade für einen Versionenwechsel zur Verfügung stehen", heisst es im Newsletter.
Ob der Aufruf etwas nützt? (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Die Entlassungswelle schwappt nach Europa

Bis jetzt haben die Entlassungen bei Big Tech vornehmlich den US-Arbeitsmarkt getroffen. Nun will auch SAP 3000 Jobs streichen und Kosten senken.

publiziert am 26.1.2023
image

Aktivistischer Investor steigt mit Milliarden bei Salesforce ein

Beim SaaS-Anbieter könnte es noch turbulenter werden: Die aktivistische Investment­firma Elliott Management beteiligt sich mit mehreren Milliarden Dollar an Salesforce.

publiziert am 25.1.2023
image

Neues Servicenow-Partnerprogramm: "Revolution? Eher Evolution"

Servicenow stellt sein Partnerprogramm umfassend neu auf. Karl-Heinz Toelkes, Partnerverantwortlicher Zentraleuropa, äussert sich zu den Plänen in der Schweiz.

publiziert am 24.1.2023
image

KI-Startup Acodis sammelt 6 Millionen Franken

Das Unternehmen hat eine Dokumentenverarbeitungs-Plattform für den Pharma- und Gesundheitssektor entwickelt. Mit dem Kapital soll nun die Marktposition ausgebaut werden.

publiziert am 24.1.2023