WatchGuard kündigt neues Partnerprogramm an

5. August 2014, 13:38
    image

    Die IT-Sicherheitsfirma WatchGuard Technologies hat Ende Juli sein neues Partnerprogramm "WatchGuardONE" vorgestellt, welches am 1.

    Die IT-Sicherheitsfirma WatchGuard Technologies hat Ende Juli sein neues Partnerprogramm "WatchGuardONE" vorgestellt, welches am 1. Januar 2015 offiziell in Kraft tritt. Das bestehende Modell wird abgelöst. Danach orientiert sich die Klassifikation der Reseller nicht mehr an rein quantitativen Faktoren wie dem jeweils generierten Umsatzvolumen, sondern es werden auch das Engagement der Partner hinsichtlich Zertifizierung und Training belohnt. Das Programm unterscheidet in diesem Zusammenhang zwischen dem Silber-, Gold- und Platin-Level. Umsatzabhängige Rückvergütungen wird es weiterhin geben.
    Ein besonderer Fokus liegt auf den Themen Training und Zertifizierung. Ein entsprechendes Weiterbildungsprogramm ermöglicht Partnern weltweit, ihre Kenntnisse gezielt auszubauen. Je besser die Mitarbeiter in WatchGuard-Produkten geschult sind, desto mehr Vorteile kriegen die Partner von der Sicherheitsfirma zugesprochen. (csi)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    Zürcher Datenschützerin zum Cloudeinsatz: "Der Regierungsratsbeschluss ändert gar nichts"

    Bei Dominika Blonski häufen sich seit dem Frühling Anfragen von Behörden zur Cloudnutzung. Im Gespräch sagt die Datenschützerin: "Ich weiss nicht, was die Absicht der Zürcher Regierung war."

    publiziert am 30.9.2022 7
    image

    IT-Woche: Datenschutz vs. Anwälte – wer gewinnt?

    Es läuft die Schlussviertelstunde des Spiels. Aktuell steht es Unentschieden. Die Anwälte sind im Angriff, aber die Datenschützer haben eine starke Verteidigung im Aufgebot.

    publiziert am 30.9.2022
    image

    Datenschützer äussern harsche Kritik an Cloud-Entscheiden von Behörden

    Die Konferenz der schweizerischen Datenschutzbeauftragten (Privatim) fordert: Kein Freipass für Microsoft 365.

    publiziert am 30.9.2022
    image

    EPD-Infoplattform von eHealth Suisse gehackt

    Unbekannte haben von der Website Patientendossier.ch Nutzerdaten abgegriffen. Das BAG erstattet Anzeige, gibt aber Entwarnung.

    publiziert am 30.9.2022 3