Websense macht McAfee-Mann zum DACH-Chef

26. Januar 2011, 16:22
  • people & jobs
  • mcafee
image

Michael Rudrich (Foto) ist seit dem 1.

Michael Rudrich (Foto) ist seit dem 1. Januar 2011 neuer Regional Director Central Europe beim Security-Spezialisten Websense. Er folgt auf Michael Scheffler, der das Unternehmen verlassen hat.
Rudrich ist somit für die Geschäfte des Unternehmens in Deutschland, Österreich und der Schweiz zuständig. Der 43-Jährige war zuvor als Director für die Network Security Business Unit bei McAfee tätig. Als Regional Director der IT-Sicherheitsunternehmen Secure Computing, CipherTrust und RSA habe Rudrich entscheidend zu deren Markterfolg in Zentraleuropa beigetragen, schreibt Websense in einer Mitteilung. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Cloudera holt Philippe Picalek von Oracle

Philippe Picalek übernimmt den Vertrieb in der Schweiz und soll wichtige Telco- und Finanzkunden in Deutschland betreuen.

publiziert am 18.5.2022
image

Microsofts globaler Channelchef geht von Bord

Der Microsoft-Veteran Rodney Clark wechselt nach nur einem Jahr auf seinem Posten zu einem Partnerunternehmen.

publiziert am 17.5.2022
image

Equinix engagiert Nadine Haak als Partner-Verantwortliche

Als Partner Sales Manager ist Haak für den Ausbau des Channel-Partnerprogramms von Equinix in der Schweiz zuständig.

publiziert am 17.5.2022
image

Petra Jenner wird EMEA-Verantwortliche bei Splunk

Die ehemalige Schweiz-Chefin von Salesforce hat einen neuen Job. Jenner wird Senior Vice President und General Manager EMEA bei Splunk.

publiziert am 16.5.2022