Webserver: Apache führt (noch), IIS setzt zum Überholen an

12. Oktober 2007, 15:09
  • apache
  • trends
image

~~Grafik: Internationale Marktanteile der Webwerver seit Januar 2004.

Grafik: Internationale Marktanteile der Webwerver seit Januar 2004. Quelle Netcraft.
Gemäss neusten Zahlen von Netcraft laufen weltweit immer noch am meisten Websites auf dem open Source-Webserver "Apache". Aber Microsoft hat mit seinem "Internet Information Server", nachdem sein Marktanteil im Prinzip ab 1998 stagnierte, seit Anfang 2006 kräftig aufgeholt (Siehe Grafik). Apache hat im gleichen Zeitraum viel Boden verloren. Wenn der Trend so weitergeht, würde IIS den Apache in wenigen Monaten überholen. Der Abstand bei den Marktanteilen liegt zur Zeit nur noch knapp über 10 Prozent – so knapp war das "Rennen" schon seit 1996 nicht mehr. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

US-Behörde veröffentlicht Scanner für die Log4Shell-Lücke

Der Scanner der CISA soll Unternehmen helfen, von der schweren Sicherheitslücke betroffene Webdienste zu identifizieren.

publiziert am 24.12.2021
image

Log4Shell-Lücke: Das sagen die Entwickler von Log4j

"Ich war geschockt", meint der Schweizer Erfinder der Java-Bibliothek. Von unzähligen Gratis-Notfallstunden berichten aktuelle Entwickler.

publiziert am 17.12.2021
image

Zero-Day-Lücke in Java-Bibliothek Log4j wird aktiv ausgenutzt

Laut Sicherheitsforschern seien Cloud-Dienste wie Steam und Apple iCloud anfällig auf den Exploit. Bereits als angreifbar habe sich das beliebte Spiel Minecraft erwiesen.

publiziert am 10.12.2021
image

Future of Industries 2021

Vor welchen Herausforderungen steht die Industrie der Zukunft? Werden Innovationen aus den Bereichen der künstlichen Intelligenz unsere Produktionsprozesse und unsere Forschung optimieren? Wo liegen Gefahren für die Industrie, denen mit neuester Cybersicherheit begegnet werden muss?