Wegen Google: Service Pack 1 für Vista kommt erst 2008

6. Juli 2007, 16:21
  • microsoft
  • google
image

Firmen, die darauf warten, dass das erste Service Pack von Windows Vista rauskommt, damit sie migrieren können, müssen (oder dürfen) noch bis nächstes Jahr warten.

Firmen, die darauf warten, dass das erste Service Pack von Windows Vista rauskommt, damit sie migrieren können, müssen (oder dürfen) noch bis nächstes Jahr warten. Gemäss Microsoft wird Ende dieses Jahres erst die Beta-Version von SP1 erhältlich sein und nicht die vollständige Version, wie eigentlich ursprünglich angekündigt.
Grund für die Verschiebung sind unter anderem die Änderungen, die Microsoft anbringen muss, weil sich Google beim US-Justizministerium darüber beschwert hatte, dass es schwierig sei, eine Alternative zur mitgelieferten Desktop-Suche von Microsoft als Standard zu definieren. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Weltweite M365-Störung – alle wichtigen Dienste stundenlang offline

Betroffen waren unter anderem Azure, Teams, Exchange, Outlook und Sharepoint. Weltweit waren die Dienste für einen halben Tag offline.

publiziert am 25.1.2023 8
image

"Zoogler" sorgen sich um ihre Jobs

Wie viele Schweizer Arbeitsplätze vom weltweiten Stellenabbau bei Google betroffen sind, ist noch nicht klar.

publiziert am 25.1.2023
image

Wenn Azure nicht wäre, würde Microsoft schrumpfen

Der Konzern gibt sinkende Umsätze bei Software und Spielkonsolen bekannt. CEO Satya Nadella setzt alles auf KI.

publiziert am 25.1.2023
image

US-Kartellwächter klagen erneut gegen Google

Das Justizministerium wirft dem Konzern wettbewerbsfeindliche Methoden im Ad-Tech-Bereich vor und fordert eine Zerschlagung.

publiziert am 25.1.2023