Weitere Details zur Integration des Linksys- ins Cisco-Partnerprogramm

19. August 2008, 11:58
  • channel
image

Cisco hat --http://www.

Cisco hat letzte Woche die Integration des Linksys-Partnerprogramms in das eigene KMU-Partnerprogramm angekündigt, und nun einige weitere Details dazu bekannt gegeben.
Im Rahmen der Integration erhalten Cisco-Partner Zugriff auf zusätzliche Produkte und Services aus dem Linksys-Portfolio, insbesondere die Produktfamilie "Linksys Business".
Linksys-Channelpartner - in der Schweiz gibt es davon gemäss Cisco rund 300 - können sich bis zum 16. September als Cisco-Registered-Channel-Partner anmelden. Cisco verspricht den Partnern einen nahtlosen Übergang, der mit einem speziall entwickelten Phasenansatz unterstützt werden soll. Als "normalen" Cisco-Partner werden den bisherigen Linksys-Partnern die enstprechenden Leistungen zur Verfügung stehen, unter anderem Zugang zu Demo-Equipment, Vertriebsunterstützung durch Spezialisten für den KMU-Markt, Zugriff auf Marketingressourcen wie den "Cisco Campaign Builder" und "Cisco Partner Central" sowie die Möglichkeit, auf der KMU-Partnerseite von Cisco Leads zu finden. Weitere Informationen dazu findet man hier.
Der Cosumerbereich von Linksys wird gemäss Cisco von dieser Änderung nicht betroffen sein. Linksys bleibe eine eigenständige Sparte von Cisco und soll künftig vertärkt Consumer-orientierte Produkte für den Retail und Online-Shops entwickeln. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

BRACK.CH Business: digital und persönlich

Das Einkaufserlebnis so angenehm und einfach wie möglich zu gestalten, ist im Privatkundenbereich längst selbstverständlich. BRACK.CH Business hat sich das und noch mehr für seine Geschäftskunden auf die Fahnen geschrieben – sowohl beim Online-Angebot als auch in der persönlichen Betreuung.

image

Netrics gründet eine eigenständige Consulting Boutique

Die neue Firma namens Aliceblue bietet unter anderem Beratung im Bereich Cloud-Technologie. Das Team besteht aus IT-Veteranen.

publiziert am 8.12.2022
image

Für Gemeinden ist IT-Sicherheit ohne Dienstleister nicht zu haben

Gemeinden sind keine Unternehmen, aber müssen – und wollen – ihre IT ebenso modernisieren, sagt Marco Petoia vom Gemeinde-RZ-Betreiber RIZ in Wetzikon. Fällanden und Bauma erklären uns, warum.

publiziert am 7.12.2022
image

Best of Swiss Apps kürt die besten App-Dienstleister

Die Veranstalter der Best of Swiss Apps Awards haben ein Ranking der besten App-Dienstleister 2022 aufgestellt.

publiziert am 7.12.2022