Weitere Konsolidierung im CRM-Markt

7. Oktober 2005, 14:27
  • crm
image

Der börsenkotierte österreichisch/deutsche CRM-Spezialist Update übernimmt die deutsche Regware zu einem ungenannten Preis.

Der börsenkotierte österreichisch/deutsche CRM-Spezialist Update übernimmt die deutsche Regware zu einem ungenannten Preis. Regware stellt CRM-Software (CRM = Customer Relationship Management) vor allem für den Healthcare-Bereich (Pharma, Medizintechnik) her. Auf der Kundenliste stehen so prominente Namen wie Mathys Medizinaltechnik, Synthes oder Serono.
Update will die Software von Regware bis mindestens 2008 unterstützen und sie später in die eigenen Lösungen integrieren.
Die Konsolidierung im CRM-Markt (siehe Team Brendel und SuperOffice in den CRM-Markt und durch den Erfolg der Internet-Lösung von Salesforce voran getrieben. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Deutscher Anbieter integriert Gratis-CRM in Swiss21.org

Swiss21.org, die kostenlose Büro-Administrationsplattform für Schweizer Kleinunternehmen, bietet nun auch ein integriertes CRM. Dies meldet die Organisation, in der sich Abacus, Glarotech, Fasoon und St. Galler Kantonalbank zusammengeschlossen haben.

publiziert am 18.12.2019
image

Proles bringt gratis Zeit­erfassungs-Tool

Der Schweizer Anbieter von Projektmanagement-Software Proles Solutions veröffentlicht die Version 4 seiner gleichnamigen Cloud-Software.

publiziert am 10.12.2019
image

Mit Salesforce kann nun gesprochen werden

Salesforce kündigt Einstein Voice für die CRM-Bedienung an. Ausserdem gibt es neue Partner­schaften mit AWS und Azure

publiziert am 20.11.2019
image

KI für KMU: BSI bringt "Brain" ins Marketing

Nachdem der Softwarehersteller BSI vergangenes Jahr die Marketing-Automation-Plattform BSI Studio lanciert hat, folgt nun "BSI Brains".

publiziert am 12.11.2019