Weitere Millionen für Schweizer Startup Numbrs

11. September 2013, 11:51
  • technologien
  • startup
  • schweiz
image

Das Zürcher Startup-Unternehmen Numbrs, das eine Plattform für Personal Finance Management (PFM) aufbaut, hat jüngst eine erfolgreiche Finanzierungsrunde abgeschlossen.

Das Zürcher Startup-Unternehmen Numbrs, das eine Plattform für Personal Finance Management (PFM) aufbaut, hat jüngst eine erfolgreiche Finanzierungsrunde abgeschlossen. Und zwar investiert das Schweizer Beteiligungsunternehmen Centralway, aus dem Numbrs entstanden ist, 3,8 Millionen Dollar. Centralway hatte bereits zu Beginn des Jahres 7,7 Millionen Dollar in Numbrs investiert.
Wie 'Techcrunch' schreibt, soll das Geld für einen US-Launch Anfang 2014 genutzt werden. Ausserdem eröffne Numbrs eine Niederlassung in New York. Numbrs hat neben dem Schweizer Markt auch Deutschland, Grossbritannien, Singapur und Hongkong im Visier. In London soll demnächst ein Büro eröffnet werden. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Frisches Kapital für Schweizer Firma Unit8

Das Lausanner Beratungsunternehmen Unit8 bekommt frisches Geld von Sagard Newgen. Die Investitionen sollen "die nächste Wachstumsphase" unterstützen.

publiziert am 9.12.2022
image

Autonomer Päckli-Roboter kommt 2023 in die Schweiz

Der Loxo Alpha soll künftig Pakete auf Abruf liefern. Ein Testversuch in der Schweiz soll im Frühling 2023 starten. In welcher Region ist allerdings noch unklar.

publiziert am 7.12.2022
image

Microsoft will eine "Super-App" schaffen

Der Konzern will die chinesische App Wechat kopieren. Für den Vertrieb der Anwendung wird man allerdings weiterhin auf die Konkurrenz angewiesen sein.

publiziert am 7.12.2022
image

Deutschland testet Warnsystem Cell Broadcast

Die Schweiz spricht seit einem Jahr davon – passiert ist allerdings noch nichts. Andere EU-Staaten haben das System schon produktiv im Einsatz.

publiziert am 7.12.2022