Weiterer Apsys-Kunde wechselt zu B-Source

17. März 2015 um 15:07
  • rechenzentrum
  • software
  • avaloq
image

B-Source hat mit der Banque Internationale à Luxembourg Suisse einen neuen Kunden gewonnen.

B-Source hat mit der Banque Internationale à Luxembourg Suisse einen neuen Kunden gewonnen. Die BIL Suisse werde ihre Bankprozesse auslagern, teilt der Tessiner Banken-Outsourcer mit. Die Bank entschied sich für die B-Source Master Standard Edition, die "Business Process Outsourcing"-Lösung auf Basis der Avaloq Banking Suite.
Avaloq selbst hatte mit dem Mutterhaus von BIL Suisse zuletzt keinen Erfolg. Ende 2014 zog sich die BIL aus einem geplanten Joint Venture zurück. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Avaloq zügelt in die Oracle "On-Prem Cloud"

Der Bankensoftwarehersteller holt sich die Oracle-Cloud ins Data Center und migriert Kunden auf eine neue Plattform. Infrastrukturchef Torsten Boettjer erklärt, warum er sich für diese Lösung zwischen eigenem RZ und Public Cloud entschieden hat.

publiziert am 24.10.2023
image

Avaloq-Partner Confinale zieht es ins Tessin

Im Oktober eröffnet Confinale sein erstes Büro in Lugano, ganz in der Nähe von Partner Avaloq.

publiziert am 14.9.2023
image

Die bewegte Geschichte der Thurgauer Kantons-Rechenzentren

Die Thurgauer Kantonalbank will das RZ des Amts für Informatik nicht mehr beherbergen. Es zieht an einen altbekannten Ort.

publiziert am 21.8.2023
image

Bedag holt Leihpersonal für über 15 Millionen Franken

Der kantonseigene Berner IT-Dienstleister findet aber nicht alle benötigten Fachkräfte. Für Unterstützung im Bereich IT-Security ist kein Angebot eingegangen.

publiziert am 18.8.2023