Weiterer Umbau in Unic-Geschäftsleitung

18. Januar 2011, 11:20
  • people & jobs
  • unic
image

Der 1996 in Bern gegründete Schweizer Internetdienstleister Unic mit Standorten auch in Zürich, Amsterdam, Brüssel und Wien baut in seiner Führungsmannschaft weiter um.

Der 1996 in Bern gegründete Schweizer Internetdienstleister Unic mit Standorten auch in Zürich, Amsterdam, Brüssel und Wien baut in seiner Führungsmannschaft weiter um. Nachdem der vormalige Gesamtchef von Unic, Stephan Müller, Ende letzten Jahres das rund 200-köpfige Unternehmen verlassen hat, war Stephan Handschin Chef Schweiz geworden. Als Chef der Unic Group ist nun Gerrit Taaks eingesetzt worden. Beide gehören zur Gründungsmannschaft von Unic.
Taaks' Position als bisheriger "Head of Sales & Consulting Schweiz" wird jetzt neu auf zwei Personen verteilt: Daniel Risch und Michael Fischer. Risch amtet als "Head of Sales & Consulting" und Fischer wird als "Head of Key Account Management" die Beratung und Betreuung von bestehenden Kunden
übernehmen.
Zudem teilt Unic mit, dass Marc Degen als Leiter des neu geschaffenen Geschäftsbereichs E-Business in die Geschäftsleitung berufen worden ist. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Oscar Schwark ist neuer Chef von Econis

Ein "Vielgereister" in der Schweizer IT-Branche hat das Steuer beim Dietiker IT-Dienstleister übernommen.

publiziert am 29.11.2022
image

Fachkräftemangel spitzt sich "drastisch" zu

Stellen für IT-Fachleute lassen sich laut Adecco derzeit nur sehr schwer besetzen. Gerade Software-Entwickler und -Ent­wickler­innen werden händeringend gesucht.

publiziert am 29.11.2022
image

Panasonic ernennt neuen Verkaufsleiter für die Schweiz

Oliver Schefer wird ab 2023 die Position des Manager Sales CE für die Schweiz bekleiden. Er berichtet direkt an DACH-Country-Manager Philip Maurer.

publiziert am 29.11.2022
image

T-Systems will Belegschaft in Indien fast verdoppeln

Das Unternehmen ist eine Partnerschaft mit dem indischen IT-Riesen Tech Mahindra eingegangen. So will T-Systems sein Angebot an Digital- und Cloud-Services ausbauen.

publiziert am 29.11.2022