Weleda leistet sich einen CIO

4. Juni 2009, 13:16
  • people & jobs
  • cio
image

Der Baselbieter Kosmetik-Hersteller Weleda hat den ehemaligen Informatikchef des deutschen Lebensmitteldiscounters Plus, Christoph Grewe-Franze, zum CIO gemacht.

Der Baselbieter Kosmetik-Hersteller Weleda hat den ehemaligen Informatikchef des deutschen Lebensmitteldiscounters Plus, Christoph Grewe-Franze, zum CIO gemacht. Wie die deutsche 'Computerwoche' berichtet, hat Weleda die Position des internationalen CIO neu geschaffen. Grewe-Franze berichtet an Peter Braun, Gruppenleiter Operative Geschäftsleitung Schweiz. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Rafel Botor wird CEO bei Erni

Das Schweizer Softwareunternehmen Erni hat einen neuen Chef. Sein Vorgänger hat das Unternehmen schon im Mai verlassen.

publiziert am 2.12.2022
image

Antonin Guez wird neuer Chef von BKW Building Solutions

Bloss knapp ein Monat nach Abgangsankündigung von Mathias Prüssing steht der neue CEO für den IT- und Automationsbereich von BKW fest.

publiziert am 2.12.2022
image

Podcast: Fachkräftemangel in der IT wird immer schlimmer

Aktuelle Zahlen zeigen, dass sich der ohnehin schon akute Fachkräftemangel nochmal drastisch zuspitzt. Wir reden darüber, was das bedeutet und was dagegen getan wird.

publiziert am 2.12.2022
image

Ti&m holt Avaloq-Mann als Sales-Chef

Peter Knapp wird im März 2023 die Sales-Leitung beim IT-Dienst­leister übernehmen. Als langjähriger Avaloq-Manager kennt er die Schweizer Finanz- und Bankenbranche.

publiziert am 1.12.2022