Weltgrösster Domain-Registrar Go Daddy vor Verkauf

27. Juni 2011, 14:31
  • verkauf
  • kkr
image

Der nach Anzahl Domains weltgrösste Domain-Registrar Go Daddy steht offenbar kurz vor dem Verkauf.

Der nach Anzahl Domains weltgrösste Domain-Registrar Go Daddy steht offenbar kurz vor dem Verkauf. Dies berichtet das 'Wall Street Journal' unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen. Demnach steht eine Einigung zwischen dem US-amerikanischen Domainregistrierer und den Private-Equity Firmen KKR und Silver Lake Partners kurz bevor. Der Kaufpreis soll sich zwischen 2 und 2,5 Milliarden US-Dollar bewegen, heisst es weiter.
Das 1997 gegründete Unternehmen bietet neben der Registrierung von Domainnamen weitere Dienstleistungen im Bereich E-Commerce und Sicherheit an. Gründer Bob Parsons, der als CEO amtet, geriet im April dieses Jahres in die Schlagzeilen, nachdem er in einem Video bei der Elefantenjagd zu sehen war und daraufhin von Tierschutzorganisationen massiv kritisiert wurde. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Investment-Gesellschaft KKR übernimmt Barracuda

Das Cybersecurity-Unternehmen wird von der Private-Equity-Firma Thoma Bravo verkauft. Der Deal soll einen Wert von rund 4 Milliarden Dollar haben.

publiziert am 13.4.2022
image

Investoren kaufen Cloudera für über 5 Milliarden Dollar

Die Beteiligungsgesellschaften KKR und CD&R bieten einen Aufschlag von fast 25% und nehmen Cloudera von der Börse.

publiziert am 1.6.2021
image

Bericht: Dell hat neue Pläne für Secureworks

Dell Technologies hält eine Mehrheitsbeteiligung am Security-Spezialisten Secureworks.

publiziert am 24.12.2019
image

Dätwyler verkauft Distrelec und Nedis

Die Veräusserung der Distributoren ergibt einen hohen Verlust beim Schweizer Konzern. Auch für Reichelt prüft Dätwyler Verkaufs-Optionen.

publiziert am 24.12.2019