Wem schnappte GIA den SAP-Betrieb von Bystronic weg?

7. April 2008, 16:23
  • cloud
  • gia informatik
image

Der Aargauer IT-Dienstleister GIA Informatik hat den Zuschlag für den Betrieb der SAP-Basis-Infrastruktur beim Maschinenbauer Bystronic erhalten.

Der Aargauer IT-Dienstleister GIA Informatik hat den Zuschlag für den Betrieb der SAP-Basis-Infrastruktur beim Maschinenbauer Bystronic erhalten. Die Server werden in das Rechenzentrum von GIA in Oftringen verlegt. Wie das Unternehmen heute mitteilte, betreibt GIA bereits seit Beginn dieses Jahres die IT-Infrastruktur von Bystronic. Zudem realisierte GIA ein Projekt zur Virtualisierung der Server-Umgebung. Eine GIA-Sprecherin wollte auf Anfrage keine Angaben zum Volumen machen. Ebenfalls nicht bekannt ist, wer den SAP-Betrieb bisher innehatte.
Der IT-Dienstleister AC-Service, der SAP-Outsourcing-Services für Bystronic Laser erbringt, ist es jedenfalls nicht. Unternehmenssprecher Dirk Sonntag weist darauf hin, dass Bystronic Laser in Niederönz "IT-mässig" völlig getrennt von Bystronic Maschinen sei. Bystronic Maschinen ist zudem im Bereich SAP-Beratung und Roll-out Kunde von itelligence.
Als ausschlaggebend für ihren Entscheid bezeichnete Bystronic das transparente Leistungsangebot und fundierte Lösungskonzept, sowie die professionelle Rechenzentrums-Infrastruktur und den Pool von Fachspezialisten von GIA, heisst es in der Mitteilung.
Bystronic Maschinen mit Sitz in Bützberg ist ein Unternehmen der Bystronic glass group und befasst sich seit 1964 mit der Entwicklung Systemen für vollautomatisches Schneiden, Brechen, Schleifen, Bohren und Handling von Flachglas. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Das Wachstum der Hyperscaler verlangsamt sich

Bei AWS, Azure und Google Cloud ist es jahrelang nur steil bergauf gegangen. Jetzt aber macht sich der Spardruck der Kunden bemerkbar.

publiziert am 3.2.2023
image

10?! Sabrina Storck, COO SAP Schweiz

Die Chief Operating Officer von SAP Schweiz erklärt, wie sich ihre Rolle als "Innenministerin" des Unternehmens wandelt und was es mit der Halbwertszeit von Ferienfotos auf sich hat.

publiziert am 2.2.2023
image

Cloud-Provider doppeln bei Microsoft-Kritik nach

Der US-Konzern beschränke mit seinen Lizenzbestimmungen den Wettbewerb, kritisiert die Vereinigung CISPE. Eine von ihr in Auftrag gegebene Studie soll dies jetzt belegen.

publiziert am 1.2.2023
image

AWS und Elca bündeln ihre Kräfte

Der Schweizer IT-Dienstleister glaubt an eine steigende Cloud-Akzeptanz und baut sein AWS-Know-how und Angebot aus.

publiziert am 1.2.2023 1