Wer hat noch nicht, wer will noch mal: Jazoon 07 verlängert: "Call for Papers"

27. November 2006, 10:24
  • zürich
  • konferenz
image

Die Organisatoren der "Jazoon 07" haben den "Call for Papers" verlängert.

Die Organisatoren der "Jazoon 07" haben den "Call for Papers" verlängert. Java Experten und Expertinnen, die mit einem Vortrag im Rahmen der Technical Sessions dabei sein möchten, haben damit noch einen Monat länger als ursprünglich geplant, nämlich bis zum 31.12. Zeit, sich zu bewerben.
Die Leute aus der Schweizer Java-Entwicklerszene sind gegenwärtig, wie man von verschiedenen Seiten hört, ziemlich beschäftigt, und haben es wohl nicht leicht, die notwendige Zeit zu finden. Joachim Hagger, Mit-Vorsitzende des Programmkomitees kommentiert: "Bereits sind interessante Beiträge eingegangen, die zeigen, was die Java- und Open-Source-Community beschäftigt. Mit der Verlängerung der Eingabefrist wollen wir allen, die bisher noch nicht dazu gekommen sind, ein Abstract zu verfassen, die Gelegenheit bieten, sich aktiv an der Programmgestaltung für Jazoon’07 zu beteiligen."
Jazoon-Referenten haben einerseits freien Zutritt zu allen anderen Veranstaltungen der internationalen Fachkonferenz für Java-Technologie, die Ende Juni des nächsten Jahres steigen wird, und können sich andererseits vor einem internationalen Publikum präsentieren und profilieren. Weitere Informationen findet man hier. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Weisses Haus lud 30 Länder zu Ransomware-Konferenz ein

Für die Schweiz nahm unter anderem "Mr. Cyber" Florian Schütz am virtuellen Gipfel teil. Thematisiert wurde vor allem, wie der Missbrauch von Kryptowährungen wie Bitcoin verhindert werden kann.

publiziert am 14.10.2021
image

Podcast: Die IT-Woche #11

Ruag und Kampfflieger, Lehrstellen, Desaster im RZ, Sparen und Investieren in der Städte-IT und ein bisschen Ethik.

publiziert am 19.3.2021
image

State-of-the-Art in Datencenter-Anbindungen Zürich

ewz bietet direkte Anbindungen an namhafte Datacenter in und um Zürich. Ihre Daten fliessen sicher in Ihrer exklusiven Glasfaserverbindung, welche unsere Fachleute planen, realisieren und betreiben. Somit geniessen Sie eine erstklassige Infrastruktur und höchste Verfügbarkeit.

image

Weg frei für Digitalisierung der Zürcher Hochschulen

Zürcher Kantonsrat genehmigt gut 108 Millionen Franken für Digitalisierungsinitiative seiner Hochschulen.

publiziert am 20.1.2020