Wer kauft Ascom?

23. Januar 2007, 17:38
  • channel
  • deutsche bank
image

Der Schweizer Hightech-Konzern Ascom befindet sich offensichtlich im Visier eines Raiders.

Der Schweizer Hightech-Konzern Ascom befindet sich offensichtlich im Visier eines Raiders. Nachdem Ascom letzte Woche bekannt gab, dass die österreichische Victory (OC Oerlikon, Saurer) 20 Prozent der Ascom-Aktien besitze, ist es heute die Deutsche Bank, die ihren Anteil auf 13,8 Prozent aufstockt. In wessen Auftrag die Deutsche Bank handelt, ist unbekannt. Wiederum Victory? (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Competec hat eigene Marke für PC-Zubehör lanciert

Die neue Schweizer Marke Onit wurde bis jetzt nicht gross angekündigt. Das wird laut Competec bewusst so gehandhabt.

publiziert am 30.1.2023
image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023
image

Inventx übernimmt DTI-Gruppe

Der Spezialist für Datentransformation und Informationsmanagement hat einen neuen Besitzer, bleibt aber eigenständig.

publiziert am 27.1.2023