Werbung überall - jetzt auch in RSS-Feeds

20. August 2008, 15:07
  • kolumne
  • insideit
image

BloggingToms Woche im Cyberspace XL

BloggingToms Woche im Cyberspace XL.
RSS-Feeds sind heute zumeist noch eine der wenigen werbefreie Bastionen im Internet. Das dürfte sich mit der Freigabe von "AdSense for Feeds" durch Google allerdings gründlich ändern. Mit der Übernahme von Feedburner, einem Anbieter für die Auslieferung von RSS-Feeds im Mai letzten Jahres sicherte sich Google nämlich einen grossen Kundenstamm und ist so nun in der Lage, den Werbedienst AdSense auch für RSS-Feeds anzubieten. Unter Bloggern gilt Werbung in solchen Feeds allerdings als heikel. Nicht nur an der Werbung selbst stören sich viele wird.
Komponist Johannes Kreidler hat einen neuen 33-sekündigen Song fertiggestellt und möchte diesen ordnungsgemäss bei der GEMA, dem deutschen Pendant zur SUISA, anmelden. Doch die Dame am GEMA-Telefon reagiert irritiert: "Wie viele Stunden geht denn ihr Stück, wenn ich fragen darf?" Kein Wunder, schliesslich bestellte Kreidler telefonisch über 70'000 Anmeldeformulare. Der Hintergrund: Sein halbminütiger Song besteht aus 70'200 Musikstücken, die sein Computer aus den auf seiner Festplatte gespeicherten Musikstücken gemixt hat. Und nach geltendem Urheberrecht muss ein Komponist jedes verwendete Stück mit einem Formular entsprechend anmelden.
Am 12. September 2008 will Kreidler nun die Einzelnachweise mit einem Lastwagen zur GEMA-Generaldirektion in Berlin karren und dort zusammen mit Trägern einreichen. Mit der Kunstaktion namens "Product Placement" will Kreidler gegen die seiner Meinung nach unsinnigen Bestimmungen des deutschen Urheberrechts protestieren, da dieses verhindere "Kulturgüter in gigantischen Dimensionen zu verbreiten und kreativ weiterzuverarbeiten". Da kommt wohl einiges an Arbeit auf die Mitarbeiter der GEMA zu...
Wer sich gerne mal als Hacker betätigen möchte, findet hier eine Anleitung, wie man PayTV auf einfache Weise hacken)

Loading

Mehr zum Thema

image

Soko Maier: Does one size fit all?

Ein agiles Vorgehen wird in Softwareprojekten oft als Wunderwaffe für das Erreichen komplexer Projektziele angepriesen. Agil wird's schon richten. Aber ist das wirklich so?

publiziert am 24.11.2022
image

IT-Woche: Tour de Suisse (mit einem Abstecher)

Auf der Fahrt von Bern via St. Gallen nach Bremen und zurück besuchen wir Bossinfo, Abacus, Abraxas, Igel und Swisscom.

publiziert am 18.11.2022
image

Vor 52 Jahren: Computermaus wird patentiert

Das Prinzip der Maus ist bis heute gleich geblieben. Verändert haben sich nur Nuancen.

publiziert am 18.11.2022
image

Parldigi direkt: Einbezug von KI in die Cyberverteidigung?

Angriffe auf die Bevölkerung, die Behörden und die Wirtschaft zeigen, dass Cyberbedrohungen eine rasant wachsende Rolle in der Politik und der Gesellschaft einnehmen. Wie kann KI im VBS helfen?

publiziert am 16.11.2022