Werden nun auch Macs zu Botnet-Zombies?

17. April 2009, 13:36
  • security
  • apple
  • symantec
image

Wie Sicherheitsspezialisten von Symantec mitteilen, haben Sie Hinweise auf das erste auf Mac-Computern basierende Botnet gefunden.

Wie Sicherheitsspezialisten von Symantec mitteilen, haben Sie Hinweise auf das erste auf Mac-Computern basierende Botnet gefunden. In auf Tauschbörsen angebotenen Raubkopien von iWork und Photoshop CS4 haben die Forscher einen Trojaner namens "OSX.Trojan.iServices" in den Varianten A und B gefunden, berichtet das Onlineportal 'ZDNet'.
Symantec bezeichnet den Fund als "ersten, wirklichen Versuch, ein Mac-Botnet zu etablieren", der allerdings nicht mehr ganz neu ist, wie zum Beispiel der drei Monate alte Blogeintrag von Pete Yordell zeigt. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Branchen-Grössen schaffen gemeinsamen Standard für Security-Lösungen

AWS, Splunk und weitere grosse Anbieter von Security-Software kooperieren, um die Integration von Lösungen zu vereinfachen und Datensilos aufzubrechen.

publiziert am 11.8.2022
image

Cisco bestätigt Cyberangriff

Der Angriff fand bereits im Mai statt. Die Cyberkriminellen haben jetzt angeblich erbeutete Daten veröffentlicht, während Cisco detailliert den Ablauf schildert.

publiziert am 11.8.2022
image

Chaos Computer Club hackt Verfahren zur Videoidentifikation

Laut CCC ist die Video-Identifizierung ein "Totalausfall". Als Konsequenz des Berichts wurde in Deutschland der Zugang zur E-Patientenakte mittels Video-Ident gestoppt.

publiziert am 10.8.2022
image

Forscher machen CPU-Lücken publik

Nach Meltdown und Spectre finden Forschende neue CPU-Lücken. Beide werden mit mittlerem Risiko eingestuft.

publiziert am 10.8.2022