"Wichtige Rolle" für Reseller im HP Cloud-Business

25. November 2010, 14:24
  • cloud
  • hp
  • reseller
  • channel
image

Schon ab Februar will Hewlett-Packard IT-Infrastrukturen und -Plattformen aus einem Schweizer Cloud-Service-Center heraus in der Schweiz anbieten. Reseller sollen "wichtige Rolle" spielen.

Schon ab Februar will Hewlett-Packard IT-Infrastrukturen und -Plattformen aus einem Schweizer Cloud-Service-Center heraus in der Schweiz anbieten. Reseller sollen "wichtige Rolle" spielen.
Hewlett-Packard steigt schon ab nächsten Februar ins Business mit dem Vermieten von flexiblen Rechen- und Speicherkapazitäten (vulgo "Cloud Computing") aus der Schweiz heraus ein. Und zwar ist es HP Schweiz gelungen, das europäische "Cloud Service Center" in die Schweiz zu holen, wie HP-Schweiz-Chefin Hauke Stars (Foto) heute Morgen an der Jahresmedienkonferenz des Konzerns sagte.
Der Zeitplan ist ausgesprochen ehrgeizig. Schon heute will HP das "Go-to-market"-Modell auch für Partner und vor allem für autorisierte "HP Cloud Service Partners" definieren und am 10. Januar will HP das Zertifizierungsprogramm für Cloud-Computing-Reseller vorstellen. Und ab 1. Februar sollen die "Cloud-Services", zuerst nur IaaS (Infrastructure-as-a-Service) und PaaS (Plattform-as-a-Service) verkauft werden.
Gut oder schlecht?
Die Frage, ob dies eine gute oder eine schlechte Nachricht für HP-Reseller sein wird, liegt auf der Hand. Hört man auf HP, so ist natürlich ersteres der Fall: "Beim Vertrieb der Cloud Services setzt HP stark auf das bestehende, dichte Netz von HP Business Partnern," heisst es in der Pressemitteilung von heute. Das Konzept soll den Resellern am 10. Januar 2011 vorgestellt werden.
Interessant wird nicht nur die Frage sein, wieviel und wie lange HP-Partner mit dem Verkauf von HP-Cloud-Services verdienen können, sondern auch, welche Umsätze verloren gehen, weil die Kunden künftig nicht mehr Hardware und Dienstleistungen für ihr eigenes RZ beim Reseller kaufen, sondern Informatik "als Service" aus der HP-Cloud beziehen. (Christoph Hugenschmidt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Drei Viertel der Cloud-Ausgaben in Europa fliessen in die USA

Die amerikanischen Tech-Giganten dominieren den europäischen Cloud-Markt. Daran ändert auch das Wachstum der hiesigen Anbieter nichts.

publiziert am 4.10.2022
image

Nach Citrix-Tibco-Merger: Netscaler wird wieder unabhängiger

Das Gleiche scheint auch für Jaspersoft, Ibi und Sharefile zu gelten.

publiziert am 4.10.2022
image

Frédéric Weill übergibt OpenWT in neue Hände

Beim IT-Berater übernimmt Swisscom sämtliche Anteile. Anfang nächstes Jahr kommt mit Pierre Grydbeck ein neuer CEO.

publiziert am 3.10.2022
image

Zürcher Datenschützerin zum Cloudeinsatz: "Der Regierungsratsbeschluss ändert gar nichts"

Bei Dominika Blonski häufen sich seit dem Frühling Anfragen von Behörden zur Cloudnutzung. Im Gespräch sagt die Datenschützerin: "Ich weiss nicht, was die Absicht der Zürcher Regierung war."

publiziert am 30.9.2022 7