Wicor-Gruppe lässt SAP von T-Systems betreiben

28. Januar 2014 um 16:31
  • business-software
  • sap
  • t-systems
  • software
image

Die Schweizer Wicor-Gruppe lässt ihre SAP-Umgebung neu von T-Systems betreiben.

Die Schweizer Wicor-Gruppe lässt ihre SAP-Umgebung neu von T-Systems betreiben. Man habe sich gegen namhafte Konkurrenz durchgesetzt, teilt T-Systems mit. Das Unternehmen, das Isolationsmaterial und -komponenten entwickelt, bezieht dynamische SAP-Services. Mit der Lösung von T-Systems könne Wicor den Bezug von SAP-Ressourcen flexibel an den Geschäftsverlauf anpassen, verrechnet werde nach effektivem Gebrauch, teilt T-Systems mit. T-Systems kümmert sich um Datacenter-Services, SAP-Betrieb und Systemintegration. Das Volumen des Auftrages gaben die beiden Unternehmen nicht bekannt. (mim)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Swisssign ernennt neuen Chief Revenue Officer

Peter Knapp ist ab sofort für den Verkauf der Zertifikats-, Signatur- und Identitätslösungen zuständig. Er folgt auf Denys Leray, der die Funktion zuvor interimistisch innehatte.

publiziert am 10.6.2024
image

SAP findet offenbar viele Freiwillige für Früh­pensionierung

Bei SAP läuft eine Reorganisation, die einen Stellenabbau mit sich bringt. Berichten zufolge melden sich aber auch Tausende freiwillig für ein Abfindungs­programm.

publiziert am 7.6.2024
image

Podcast: Was SAP von US-Anbietern lernen kann

Die erste internationale Episode überhaupt: Wir senden aus Orlando, Florida, und berichten über die Neuheiten der Hausmesse von SAP. Alles zu KI, Cloud und die Realität von Unternehmen, die oft anders ist, als es SAP gerne hätte.

publiziert am 7.6.2024
image

"Die Zukunft von SAP ist in der Cloud"

Während SAP Künstliche Intelligenz in den Fokus rückt, geht es für viele Kunden zunächst noch um die ERP-Modernisierung. Wir haben mit Strategiechef Sebastian Steinhäuser über die Transformation des Konzerns und seiner Kunden gesprochen.

publiziert am 6.6.2024