Wie beschaffe ich Informatiklösungen?

28. November 2014, 11:32
  • politik & wirtschaft
image

Die Beschaffung von Informatiklösungen führt immer wieder zu Problemen: --http://www.

Die Beschaffung von Informatiklösungen führt immer wieder zu Problemen: Korruption. Das soll sich nun ändern: Die Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität Bern hat nun eine Weiterbildung zu Beschaffung von Informations- und Kommunikationstechnologien ins Leben gerufen und ein Certificate of Advanced Studies (CAS) entwickelt. Mit Unterstützung des Bundesamts für Bauten und Logistik (BBL) und der Schweizerischen Informatikkonferenz (SIK) führt die Universität Bern im Jahr 2015 erstmals den berufsbegleitenden, 14-tägigen Studiengang "CAS ICT-Beschaffungen" durch.
Neben den Grundlagen öffentlicher Beschaffung werden zusätzliche Module wie "Planung, Aufbau und Sourcing von ICT-Umgebungen" angeboten. Als Dozenten werden unter anderem Martin Beyeler, Rechtsanwalt und spezialisiert auf öffentliches Vergaberecht, und Wirtschaftsinformatik-Professor Jens Dibbern gelistet.
Voraussetzungen für die Zulassung sind ein Hochschulabschluss und Berufserfahrung von mindestens zwei Jahren oder eine erfolgreiche Absolvierung der Prüfung "Grundlagen des öffentlichen Beschaffungswesens" des BBL sowie fünf Jahre Berufserfahrung. Die Studienleitung entscheidet über die Zulassung zum Studium. Ausnahmen bezüglich der Zulassungsvoraussetzungen können von der Studienleitung "sur dossier" genehmigt werden. Die Kosten belaufen sich für den gesamten Studiengang auf 9'600 Franken - man kann aber auch eine Light-Version besuchen, die dann 5'400 Franken kostet. Anmeldeschluss ist der 12. Januar 2014. (lvb)
Hinweis: IT-Experten können ausserdem auf unserer Jobplattform ictjobs.ch ihr Dossier hinterlegen.

Loading

Mehr zum Thema

image

Bündner Regierung schickt E-Gov-Gesetz in die Vernehmlassung

Der Kanton will im Rahmen seiner E‑Government‑Strategie die rechtlichen Grundlagen für die Digitalisierung der Verwaltung und den elektronischen Rechtsverkehr schaffen.

publiziert am 11.8.2022
image

Bundesrecht nun auch im XML-Format

Die Bundeskanzlei veröffentlicht das Bundesrecht ab sofort auch als maschinenlesbare XML-Daten. Damit können Inhalte in eigene Anwendungen übernommen werden.

publiziert am 11.8.2022
image

BBL legt sich Dienstleister-Pool mit Beschaffungs-Know-how zu

Das Bundesamt für Bauten und Logistik holt für sich selbst und andere Ämter externe Dienstleister an Bord, die bei der Beschaffung von IT und Büroausrüstung helfen sollen.

publiziert am 11.8.2022
image

Neues Bündner Hochschulzentrum wird massiv teurer

Statt 130 soll der Neubau in Chur 178 Millionen Franken kosten. Schuld sind auch gestiegene IT-Kosten.

publiziert am 10.8.2022