Wieder mehr Konkurse in der Schweiz, vor allem bei KMU

5. Oktober 2007, 08:10
  • channel
  • schweiz
image

Gemäss Zahlen der Wirtschaftsinformationsfirma Dun & Bradstreet ist in diesem Sommer die Zahl der Konkurse in der Schweiz erstmals seit Ende 2005 wieder etwas gestiegen.

Gemäss Zahlen der Wirtschaftsinformationsfirma Dun & Bradstreet ist in diesem Sommer die Zahl der Konkurse in der Schweiz erstmals seit Ende 2005 wieder etwas gestiegen. Gemäss D&B haben im dritten Quartal 2007 insgesamt 1018 Firmen Konkurs angemeldet, 2,9 Prozent mehr als im dritten Quartal 2006. Ein grosser Teil des Anstiegs wurde durch kleine KMU mit 10 bis 49 Angestellten verursacht: In diesem Segment stieg die Zahl der Komkurse um 30 Prozent. Regional gesehen wuchs die Zahl der Konkurse in den Kantonen Schaffhausen, Thurgau und St. Gallen am stärksten.
Beid en Neugründungen gab es mit einem Plus von 7,8 Prozent auf 8459 weiterhin einen soliden Anstieg. Trotzdem, so Dun & Bradstreet habe sich das Wachstum im Vergleich zu den vorangegangenen Quartalen abgeschwächt und der "Gründerboom" seinen Höhepunkt vorerst überschritten. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Das OIZ der Stadt Zürich hat seine SAP-Dienstleister bestimmt

Für 22 Millionen Franken hat sich der Stadtzürcher IT-Dienstleister SAP-Unterstützung in 4 Bereichen gesichert.

publiziert am 23.9.2022
image

Deutsche Telekom wird T-Systems nicht los

Die Verhandlungen zum Verkauf der IT-Dienstleistungssparte sind laut einem Medienbericht gescheitert.

publiziert am 22.9.2022
image

Yokoy kündigt seinen Vertrag mit Bexio

Weiteres Ungemach für Kunden des Business-Software-Anbieters. Das Fintech Yokoy will sich künftig auf mittlere und grosse Kunden fokussieren.

aktualisiert am 23.9.2022 1
image

Exklusiv: Prime Computer vor dem Aus

Der St.Galler Assemblierer stellt seinen Betrieb bereits per Ende Oktober ein. Unseren Quellen zufolge wird seit Frühjahr über die Auflösung von Prime Computer spekuliert.

aktualisiert am 21.9.2022 2