Wieder verursacht ein Windows-Update einen Fehler

17. Juni 2019 um 10:08
  • security
  • microsoft
image

Das kürzlich ausgelieferte Juni-Windows-Update hat abermals, ist die Ereignisanzeige betroffen.

Das kürzlich ausgelieferte Juni-Windows-Update hat abermals, ist die Ereignisanzeige betroffen.
Auftreten würde der Fehler bei allen Versionen des Betriebssystems ab Windows 7 und zwar auch bei den Server-Varianten. Den Fehler verursacht die Installation der am 11. Juni freigegebenen Updates oder derjenigen von nur dessen Sicherheitspatches.
Konkret erscheine die Fehlermeldung, wenn man benutzerdefinierte Ansichten in der Ereignisanzeige erweitern, anzeigen oder erstellen will. Dann reagiere die Anwendung möglicherweise nicht mehr oder schliesse sich. Die Fehlermeldung können auch auftreten, wenn die Filter-Funktion genutzt werde.
Gegen das Problem bei "Benutzerdefinierte Ansichten" soll noch im laufenden Monat Abhilfe verfügbar sein. Bis anhin wurde erst einmal ein Weg aufgezeigt, wie sich das Problem mit dem Event-Viewer umgehen lässt.(vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

"Wir legen den Schwerpunkt auf die Störung der Bedrohungsakteure"

An den Swiss Cyber Security Days in Bern ging es in den Keynotes nicht nur um Verteidigung, sondern auch um offensive Aktionen. Zum Beispiel durch das FBI.

publiziert am 21.2.2024
image

Wurde Lockbit zerschlagen?

Ermittler haben den Spiess umgedreht. Auf der Darknet-Seite der Ransomware-Bande zeigt ein Timer, wann die Website abgeschaltet werden soll. Ist das schon das Ende von Lockbit?

publiziert am 20.2.2024
image

Millionen-Kopfgeld auch für Chefs der Alphv-Bande

Nach Hive nimmt die US-Regierung eine weitere Ransomware-Bande ins Visier. Sie hatte in der Schweiz unter anderem Bernina attackiert.

publiziert am 19.2.2024
image

Schwachstellen der deutschen E-ID gibt es auch bei Schweizer Lösung

Aufgrund einer Sicherheitslücke kann die deutsche E-ID dazu genutzt werden, um unter fremdem Namen ein Bankkonto zu eröffnen. Nach aktuellem Stand wäre dies auch beim digitalen Pass der Schweiz möglich.

publiziert am 19.2.2024 1