Wiko lässt von Also vertreiben

22. Oktober 2015, 13:59
  • channel
  • also
  • alltron
  • verkauf
  • distributor
  • smartphone
image

Also vertreibt neu die Produkte von Wiko in der Schweiz.

Also vertreibt neu die Produkte von Wiko in der Schweiz. Wie der französische Smartphone-Hersteller mitteilt, will man mit Also den Schweizer Markt von einer einzigen Logistikplattform aus abdecken.
Bis anhin hat Wiko seine Produkte selbst und mit dem Disti Alltron in der Schweiz vertrieben. Nun habe man sich aber für einen einzigen Partner entschieden, erklärt das Unternehmen auf Anfrage von inside-channels.ch.
Wiko ist gemäss eigenen Angaben in 21 Ländern präsent und zählt sieben Millionen Nutzer. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Competec hat eigene Marke für PC-Zubehör lanciert

Die neue Schweizer Marke Onit wurde bis jetzt nicht gross angekündigt. Das wird laut Competec bewusst so gehandhabt.

publiziert am 30.1.2023
image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023
image

Inventx übernimmt DTI-Gruppe

Der Spezialist für Datentransformation und Informationsmanagement hat einen neuen Besitzer, bleibt aber eigenständig.

publiziert am 27.1.2023