Wilken Schweiz hat einen neuen Chef

4. Mai 2009 um 08:40
  • people & jobs
  • schweiz
image

Davide Savoldelli übernimmt. Peter Heinz zieht nach Deutschland.

Davide Savoldelli übernimmt. Peter Heinz zieht nach Deutschland.
Die Schweizer Niederlassung des deutschen Business-Software-Herstellers Wilken hat seit dem 1. Mai einen neuen Mann an der Spitze. Der frischgebackene Geschäftsführer der Freidorfer Wilken AG heisst Davide Savoldelli (Foto) und arbeitet seit vier Jahren für den Softwareanbieter. Seit 2007 war er als Verantwortlicher für Marketing und Vertrieb in der Geschäftsführung. Bevor er zu Wilken stiess, arbeitete er unter anderem als IT-Berater.
Savoldellis Vorgänger, Peter Heinz, ist nun in Deutschland tätig, wo er die Leitung von Wilken Neutrasoft in Greven übernommen hat. Das auf Software für Energieversorger spezialisierte Unternehmen wurde Anfang 2009 von Wilken aufgekauft.
Der Wechsel bei Wilken Schweiz sei schon seit längerem vorbereitet worden, so Savoldelli. Wilken wolle mit der internen Nachfolgelösung vor allem die Kontinuität wahren. (hjm)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Zahlreiche Medaillengewinner und -gewinnerinnen an der Schweizer Informatik-Olympiade

In mehrstündigen Contests mussten sich die jungen IT-Talente beweisen. Sie werden die Schweiz auch an internationalen Wettkämpfen vertreten.

publiziert am 28.5.2024
image

Pure Storage ernennt neuen Schweiz-Verantwortlichen

Daan Ruizendaal ist neuer Leiter der Region EMEA Nord und damit auch für das operative Geschäft in der Schweiz verantwortlich.

publiziert am 28.5.2024
image

Chefwechsel bei Novacapta Schweiz

Heinz Süess war seit dem Markteintritt 2017 für die hiesige Landesgesellschaft verantwortlich. Als neuer Geschäftsführer übernimmt ab sofort Gerardo Immordino.

publiziert am 27.5.2024
image

Nvidias Robotik-Experte kommt doch nicht an die ETH

Der ETH-Rat hat neue Profs ernannt, darunter ein Experte auf dem Gebiet des neuromorphen Computing. Marco Pavone hingegen wird seine Stelle an der Hochschule nicht wie angekündigt antreten.

publiziert am 24.5.2024