Wilken Schweiz zufrieden

11. Februar 2015, 16:37
  • channel
  • geschäftszahlen
image

Im vergangenen Geschäftsjahr konnte die Schweizer Niederlassung des deutschen Softwareherstellers Wilken den Umsatz gegenüber 2013 steigern.

Im vergangenen Geschäftsjahr konnte die Schweizer Niederlassung des deutschen Softwareherstellers Wilken den Umsatz gegenüber 2013 steigern. Man habe 2014 ERP-Kunden der öffentlichen Verwaltung auf das neue, harmonisierte Rechnungsmodell (HRM2) umstellen können. Zudem sei Wilken Schweiz auch mit seiner Branchenlösung für den Tourismus erfolgreich gewesen. Konkrete Zahlen werden nicht genannt.
Auf Gruppenebene konnte Wilken den Umsatz 2014 um drei Prozent auf rund 58 Millionen Euro steigern, gleichzeitig erhöhte sich die Mitarbeiterzahl innert Jahresfrist um knapp 10 Prozent auf 550. (lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

Selectline in neuem Besitz: "In der Schweiz wird man einiges von uns hören"

Besitzer Elvaston Capital kauft hierzulande fleissig zu und hegt mit Selectline Expansionspläne. Wieso wurde die Übernahme in der Schweiz nicht kommuniziert? Selectline-Mitgründer Bernd Pfaff gibt Auskunft.

publiziert am 18.8.2022
image

Bei Cisco läuft es besser als befürchtet

Laut des US-Netzwerkkonzerns haben die Probleme mit der Chip-Versorgung im letzten Quartal nachgelassen.

publiziert am 18.8.2022
image

Thuner IT-Unternehmen Predata wird aufgespalten

Das Geschäft mit Bibliothekssoftware wird von Predata weitergeführt, das Infrastrukturgeschäft wird von Predata Dynamic übernommen.

publiziert am 18.8.2022
image

Netrics gibt Übernahme von Pageup in Bern bekannt

Kaum hat sich Netrics von seinen Rechenzentren getrennt, wird investiert.

publiziert am 17.8.2022