Wilken übernimmt Konkurrent Neutrasoft

22. Dezember 2008, 10:23
image

Der deutsche Softwarehersteller Wilken übernimmt die auf Softwarelösungen für Energieversorger spezialisierte Neutrasoft aus Greven (D) und wird damit zum nach eigenen Angaben grössten deutschen Softwareanbieter für Energieanbieter.

Der deutsche Softwarehersteller Wilken übernimmt die auf Softwarelösungen für Energieversorger spezialisierte Neutrasoft aus Greven (D) und wird damit zum nach eigenen Angaben grössten deutschen Softwareanbieter für Energieanbieter. Die auch in der Schweiz mit einer eigenen Niederlassung tätige Wilken-Gruppe erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Umsatz von 25,2 Millionen Euro und beliefert 145 deutsche Stadtwerke mit einer Branchenlösung. Mit der Übernahme von Neutrasoft, welche eine auf Microsoft Dynamics NAV basierende Branchensoftware anbietet, stossen 246 weitere Energieversorger zum Kundenkreis.
Wilken und Neutrasoft werden ihre Geschäfte parallel weiterführen und Synergien im Bereich von Entwicklung, Vermarktung und Vertrieb nutzen. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

ChatGPT wächst so schnell wie keine andere App

Der KI-Chatbot bricht Rekorde und verzeichnet 100 Millionen aktive Nutzer innert nur 2 Monaten. Nun soll bald ein Abo-Modell eingeführt werden.

publiziert am 2.2.2023
image

Rapid7 prüft offenbar einen Verkauf

Der Security-Anbieter erwägt laut Medienberichten Optionen für einen Verkauf. Dabei soll auch eine Übernahme durch Private-Equity-Investoren infrage kommen.

publiziert am 2.2.2023
image

Cloud-Provider doppeln bei Microsoft-Kritik nach

Der US-Konzern beschränke mit seinen Lizenzbestimmungen den Wettbewerb, kritisiert die Vereinigung CISPE. Eine von ihr in Auftrag gegebene Studie soll dies jetzt belegen.

publiziert am 1.2.2023
image

Opentext: Nach der Übernahme kommen die Entlassungen

Nach dem Merger mit Micro Focus sollen rund 8% der Stellen gestrichen werden.

publiziert am 1.2.2023