Will IBM noch mehr verkaufen?

29. Januar 2014, 15:43
  • telco
  • ibm
  • lenovo
image

Nach der Ankündigung --http://www.

Nach der Ankündigung vor einer Woche, die sich auf eine mit der Angelegenheit vertrauten Quelle beruft, soll es sich um die Sparte Software Defined Network for Virtual Environments handeln. Der Kaufpreis wird auf 1 Milliarde Dollar geschätzt.
IBM kommentierte das Gerücht nicht. (lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

268 Millionen IPv4-Adressen sind verschwunden

Ein Forscher bezichtigt Adobe, Amazon und Verizon der unrechtmässigen Verwendung von reservierten IPv4-Adressen. Dadurch werden diese praktisch unbrauchbar.

publiziert am 20.9.2022
image

Huawei Schweiz ehrt seine "Partner des Jahres 2022"

Der chinesische Technologiekonzern betont bei der Award-Vergabe 2022 "bedeutende Projekte" der öffentlichen Hand.

publiziert am 20.9.2022
image

SBB wählen Hersteller für x86-Erneuerung

Für die kontinuierliche Erneuerung von Serversystemen schliesst der Bahnbetrieb Rahmenverträge über 6 Millionen Franken ab. Zum Zug kommen Dell, HPE und Lenovo.

publiziert am 19.9.2022
image

TV-Anbieter wälzen Replay-Kosten auf Kundschaft ab

Die Branche entscheidet sich praktisch geschlossen für die Abwälzung der Kosten bei der Umgehung der Zwangswerbung. Nur Zattoo schert aus.

aktualisiert am 16.9.2022