Win10 eint Streithähne Microsoft und VMware

2. September 2015, 14:49
  • international
  • vmware
  • windows 10
  • applikationen
image

An der Konferenz VMworld in San Francisco hat VMware eine Vorschau auf Project A^2 vorgestellt.

An der Konferenz VMworld in San Francisco hat VMware eine Vorschau auf Project A^2 vorgestellt. A^2 handhabt die Verteilung von Software an Windows-Geräte. Da es auch AirWatch beinhaltet, können mit A^2 auch Geräte mit Windows 10 verwaltet werden. AirWatch ist eine Komplettlösung für Enterprise Mobility Management. Vor einem Jahr wurde die gleichnamige Firma hinter AirWatch von VMware aufgekauft.
App Volumes, das der Echtzeitbereitstellung von Anwendungen dient, wird in A^2 erstmals nicht mehr nur für die Belieferung von virtuellen Desktops, sondern auch für physische PCs zum Einsatz kommen können, schreibt VMware in einer Pressemitteilung. Das mache die Migration auf Windows 10 erheblich einfacher, weil ältere Applikationen kein Upgrade mehr brauchen, um auf einem neueren Betriebssystem zu laufen, sagt Sanjay Poonen, Manager vom End-User Computing bei VMware, in einem Interview mit 'CRN'.
Diese Partnerschaft von VMware und Microsoft erinnere ihn an die Zusammenarbeit von Cisco und Apple: "Es veranschaulicht, wie ältere Technology mit neuer Technologie zusammenarbeitet, um zu überleben", sagt gegenüber 'CRN' der Vertreter eines VMware- und Microsoft-Partners.
VMware hat AirWatch erst im Januar für 1,5 Milliarden Dollar gekauft und damit auf einen Schlag die Spitzenposition im Markt für Enterprise Mobile Management übernommen. 'CRN' will damals erfahren haben, dass auch Microsoft an AirWatch interessiert gewesen sein soll. Erstaunlich ist die jüngste Zusammenarbeit auch, weil Microsoft eben erst noch über AirWatch gelästert hat. Schon kurz nach dem Aufkauf von AirWatch durch VMware hat Microsoft noch einige Integrationsmöglichkeiten für AirWatch aus seinem sozialen Netzwerk Yammer entfernt. Jetzt ist AirWatch zurück - und wie. (mik)

Loading

Mehr zum Thema

image

Schwerer Schlag gegen eine der erfolgreichsten Ransomware-Banden

Die Gruppe Hive hatte unter anderen Emil Frey und Media Markt attackiert. Jetzt haben das FBI, Europol und weitere Behörden die Hive-Infrastruktur ausgeschaltet.

publiziert am 27.1.2023
image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023
image

Sunrise will nicht freiwillig auf Huawei verzichten

Ohne politischen Druck werde man nicht auf die Mobilfunktechnologie des chinesischen Anbieters verzichten, sagte der CEO der Muttergesellschaft.

publiziert am 26.1.2023
image

Auch bei IBM stehen weltweit Entlassungen an

Der Konzern will rund 4000 Jobs streichen. Betroffen sind diejenigen Bereiche, die nicht in Kyndryl und Watson Health ausgelagert wurden.

publiziert am 26.1.2023