Windows 10 kostet ab August 120 Dollar

6. Mai 2016 um 11:31
  • workplace
  • windows 10
  • microsoft
  • lizenz
image

In knapp drei Monaten läuft die Frist für ein kostenloses Upgrade auf Windows 10 ab.

In knapp drei Monaten läuft die Frist für ein kostenloses Upgrade auf Windows 10 ab. Ab August gibt es das aktuelle Betriebssystem aus dem Hause Microsoft dann nur noch zum Kauf; mit einem neuen Gerät oder als Lizenz.
Die Home-Version von Windows 10 kostet voraussichtlich 119 Dollar, wie Yusuf Mehdi, Corporate VP Windows and Devices Group, in einem Blogeintrag schreibt. Zu den Preisen für die Pro- und Enterprise-Versionen äussert sich der Microsoft Manager nicht. (kjo)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Kritik an Microsofts Securitypraxis reisst nicht ab

Wiederholte "Vernebelung" und Verzögerungen bei Microsoft moniert der Chef von Tenable. Seine Firma hat nach dem entwendeten Signaturschlüssel eine kritische Lücke entdeckt.

publiziert am 4.8.2023
image

Staatlich unterstützte Hacker zielen auf MS-Teams ab

Microsoft nennt die russische Hackergruppe Midnight Blizzard als treibende Kraft hinter neuen Phishing-Angriffen. Europäische und amerikanische Organisationen stehen in deren Visier.

publiziert am 4.8.2023
image

"SAP muss exorbitante Preiserhöhungen zurücknehmen"

Die SAP-Anwendergruppe kritisiert die Cloud-Drängelei und eine "180-Grad-Wende" beim ERP-Konzern. Wir haben beim Schweizer DSAG-Vorstand Jean-Claude Flury nachgefragt.

publiziert am 3.8.2023 3
image

SAP erhöht Preise für Wartung

Der ERP-Anbieter verlangt bald mehr für die Softwarewartung. Dies erhöht den Druck auf Kunden, in die Cloud zu wechseln, kritisiert die DSAG.

publiziert am 2.8.2023