Windows 10 später fertig als Vorgänger

6. Juli 2015, 15:34
  • international
  • windows 10
  • microsoft
image

Die finale Version von Windows 10 könnte noch diese Woche feststehen.

Die finale Version von Windows 10 könnte noch diese Woche feststehen. Das kolportiert zumindest ein Bericht von 'Winfuture', demzufolge eine mögliche "Release-to-manufacturing"-Version (RTM) aufgetaucht ist.
Das sei ungewöhnlich spät, stehe die finale Version zur Erstveröffentlichung üblicherweise bereits gute zwei Monate vor dem Erscheinungsdatum fest. Dieses wurde für Windows 10 auf den 29. Juli festgelegt.
Üblicherweise laufe der Findungsprozess für den fertigen Erstling so ab, dass mehrere Versionen über mehrere Wochen hinweg intensiv getestet werden. Anschliessend entscheide bei Microsoft eine interne Abstimmung darüber, welche Version in den Verkauf gehen soll. (mik)

Loading

Mehr zum Thema

image

Sonja Meindl stösst zu Microsoft

Microsoft Schweiz holt Sonja Meindl als Leiterin Enterprise Commercial Business in die GL. In dieser Rolle verantwortet sie das Grosskundengeschäft.

publiziert am 3.10.2022
image

Ransomware-Bande meldet Angriff auf Ferrari

Die Gruppe Ransomexx hat angeblich erbeutete Dateien veröffentlicht. Der Automobilhersteller erklärt, keine Beweise für eine Verletzung seiner Systeme zu haben.

publiziert am 3.10.2022
image

Microsoft erhöht in der Schweiz Zahl der Mitarbeitenden

100 zusätzliche Angestellte will Schweiz-Chefin Catrin Hinkel im nächsten Jahr einstellen. Gebraucht werden sie vor allem im Cloud-Bereich.

publiziert am 3.10.2022
image

Neue Zero-Day-Lücken in Exchange Server

Die Lücken werden aktiv ins Visier genommen. Bisher gibt es nur einen Workaround.

publiziert am 3.10.2022