Windows-2000-Support endet am 13. Juli 2010

9. Januar 2009, 12:52
  • security
  • microsoft
  • support
image

Keine Sicherheitsupdates mehr für Windows 2000 ab Mitte nächsten Jahres

Keine Sicherheitsupdates mehr für Windows 2000 ab Mitte nächsten Jahres
Microsoft stellt den 'Extended Support' für Windows 2000 am 13. Juli 2010 ein. Damit werden ab diesem Datum sowohl für Windows 2000 Professional wie auch für die Server-Version keine kostenlosen Sicherheitsupdates mehr bereitgestellt. Nutzern stehen dann nur die Selbsthilfe-Möglichkeiten via Microsofts Knowledge Base zur Verfügung.
Am selben Datum stellt der Softwarekonzern zudem den allgemeinen Support für Windows 2003 Server und Server 2003 R2 ein und überführt die Produkte in den 'Extended Support'. Damit werden nur noch als sicherheitskritisch geltende Lücken in der Software mit einem kostenlosen Update geschlossen. Patches für nicht-sicherheitskritische Lücken verteilt Microsoft dann nur noch an die Teilnehmer der kostenpflichtigen Supportprogramme. Am 14. Juli 2015 wird dann auch der 'Extended Support' für diese Produkte eingestellt. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Hunderte Software-Entwickler sollen ChatGPT trainieren

Wird einfaches Codeschreiben bald obsolet? OpenAI und Microsoft möchten ChatGPT beibringen, beim Schreiben von Code wie ein Mensch vorzugehen.

publiziert am 31.1.2023
image

Zurich investiert erneut in kanadische Cyberversicherung

Boxx Insurance hat unter der Leitung von Zurich in einer Serie-B-Finanzierung 14,4 Millionen US-Dollar gesammelt.

publiziert am 31.1.2023
image

Änderung an WAN-Router führte zu Microsoft-Ausfall

Vergangene Woche sind verschiedene Applikationen und Dienste von Microsoft ausgefallen. In einem vorläufigen Bericht erklärt der Kon­zern, wie es dazu kommen konnte.

publiziert am 30.1.2023 2
image

Cyberkriminelle erbeuten Kundendaten der Online-Apotheke DocMorris

Bei dem Cyberangriff haben unbekannte Täter 20'000 Kundenkonten kompromittiert. Die Online-Apotheke gehört zur Schweizer "Zur Rose"-Gruppe.

publiziert am 27.1.2023