Windows 8 gleichauf mit Windows XP

3. November 2014, 15:45
  • workplace
  • betriebssystem
image

Schon bald wird Microsoft --http://www.

Schon bald wird Microsoft den Mainstream-Support für Windows 7 einstellen, doch das Betriebssystem bleibt weiterhin sehr beliebt. Laut aktuellen Zahlen von Net Applications ist das Betriebssystem mit einem Anteil von 53 Prozent immer noch marktführend - und der Anteil wächst sogar weiter.
Gut möglich, dass bisherige Nutzer des noch älteren Betriebssystems Windows XP auf Windows 7 statt auf das weniger beliebte Windows 8 migrieren. Windows XP ist ein halbes Jahr nach dem Support-Ende noch immer auf 17 Prozent aller Rechner installiert, die ans Internet angeschlossen sind. Immerhin sinkt der Anteil schnell: vor einem Monat betrug der Anteil noch knapp 24 Prozent.
Windows 8 und das Update 8.1 kommen zusammen nur auf einen Marktanteil von 17 Prozent. Damit hat das neue OS erstmals den Marktanteil des uralten Windows XP erreicht. Vor einem Monat betrug der Windows-8.x-Marktanteil noch etwas mehr als 12 Prozent. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Amazon stellt Cloud-Speicher Drive ein

Fotos und Videos können in einem anderen Amazon-Service gesichert werden. Für weitere Daten müssen User Ende nächstes Jahr eine Alternative suchen.

publiziert am 2.8.2022
image

Microsoft erklärt die letzte grosse Störung

Vergangene Woche stockten einige Microsoft-Services. Schuld war ein fehlerhaftes Deployment, erklären die Redmonder und geloben Besserung.

publiziert am 25.7.2022
image

Microsoft Teams kämpfte global mit Ausfällen, während Europa schlief

Ein Fehler bei einem Deployment für Teams sorgte für Probleme bei diversen Microsoft-Diensten. Mittlerweile seien diese "grösstenteils" wieder verfügbar, heisst es aus Redmond.

publiziert am 21.7.2022
image

Windows soll nur noch alle drei Jahre ein grosses Update erhalten

Laut internen Quellen will man in Redmond den Releasezyklus ändern. Neue Funktionen für Windows sollen dafür rascher bei den Usern ankommen.

publiziert am 15.7.2022